Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


MILRAM Blätterteig - Käsestangen

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. normal 02.06.2008 460 kcal



Zutaten

für
450 g Blätterteig, tiefgefrorener
½ Bund Thymian
1 Ei(er), (Größe M)
1 Pck. MILRAM Benjamin Gouda (150 g)
200 g MILRAM PaprikaQuark
Mehl, für die Arbeitsfläche

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Blätterteigscheiben nebeneinander legen und bei Zimmertemperatur ca. 10 Minuten auftauen lassen.

Thymian waschen, trocken tupfen, etwas zum Garnieren beiseite legen, Rest hacken.
Ei verquirlen. Blätterteigscheiben wieder aufeinanderlegen. Auf einer leicht mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche zu einem Quadrat (ca. 35 x 35 cm) ausrollen. Platte leicht mit Ei bestreichen. Auf eine Hälfte der Platte Käsescheiben legen. Mit Thymian bestreuen. Die andere Hälfte über den Käse legen, etwas andrücken. In ca. 2 cm breite Streifen schneiden (ca. 16 Stück). Streifen an beiden Enden festhalten und gegeneinander verdrehen. Auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Teig mit restlichem Ei bestreichen. Bleche nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 12-15 Minuten backen.

Lauwarm oder kalt servieren.

PaprikaQuark mit beiseite gelegtem Thymian garnieren, dazureichen.

Eine Portion enthält durchschnittlich:
Brennwert: 1930 kJ / 460 kcal
Eiweiß: 14 g
Fett: 30 g
Kohlenhydrate: 26 g

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.