Backen
Sommer
Europa
Vegetarisch
Schnell
einfach
Deutschland
Kuchen
Gluten
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Schneller Apfelkuchen

einfach, schnell, unkompliziert und wirklich köstlich

Durchschnittliche Bewertung: 4.53
bei 238 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 15.05.2008 2832 kcal



Zutaten

für

Für den Teig:

125 g Zucker
125 g Butter
3 Ei(er)
200 g Mehl
1 Pck. Backpulver
1 EL Milch
1 Zitrone(n), unbehandelt, die Schale

Für den Belag:

700 g Äpfel
etwas Puderzucker, zum Bestreuen

Nährwerte pro Portion

kcal
2832
Eiweiß
47,37 g
Fett
125,77 g
Kohlenhydr.
383,45 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Aus Butter, Eier und Zucker Schaummasse herstellen. Das mit Backpulver vermischte Mehl, Milch und die abgeriebene Zitronenschale unterrühren. Diesen Teig in eine gefettete, gebröselte Springform oder Tarteform füllen.

Die Äpfel schälen, vierteln, einritzen und den Teig damit belegen.

Bei 175 - 200 °C etwa 40 - 50 Minuten je nach Backofen backen. Den ausgekühlten Kuchen mit Puderzucker bestreuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

young-cherrylady

Ein tolles Rezept, ich habe die Hälfte des Mehls gegen Buchweizenmehl eingetauscht. War sehr lecker!

01.04.2020 13:13
Antworten
TineLupine

Ich kann gar nicht mehr zählen, wie oft ich dieses Rezept schon hervorgeholt und genutzt habe. So einfach, variabel und lecker. Das muss ich doch endlich mal kundtun. Vielen Dank 👍

16.03.2020 15:07
Antworten
___goldstern___

Sehr einfach, schnell gemacht und total lecker😋

08.03.2020 14:55
Antworten
manuwela86

Ein super schnelles und sehr leckeres Rezept. Kam bei meinen Gäster sehr sehr gut an. wird es ab sofort öfter geben🤤🤤🤤

13.10.2019 13:20
Antworten
gloriavandyke

leckerer, einfach herzustellender kuchen. ich wälze die äpfel noch in etwas zitronensaft und lege sie schön dicht. 26er form passt gut zu der teigmenge. 2/3 der zuckermenge reichen auf jeden fall.... danke für das rezept!

06.10.2019 11:37
Antworten
kristalla

Ein sehr leckerer und schneller Apfelkuchen! Vielen Dank für das Rezept. LG, Kristalla

15.06.2008 14:47
Antworten
esther1107

das freut mich, wenns euch schmeckt :D

28.05.2008 22:12
Antworten
SYasminaF

Danke für das Rezept! Der Kuchen ist fluffig, saftig und sehr, sehr lecker!!! ***** Bild kommt noch! LG SYasminaF

28.05.2008 21:08
Antworten
Kühlschrankspion

Hey, das kenne ich auch! Das ist doch aus "Backen macht Freude" von Dr. Oetker, oder?! Ein seehr lecker, lockerer und feiner Apfelkuchen, der immer gelingt! Perfekt: 5 Sterne von mir!

27.05.2008 21:41
Antworten
traude

Hallo Esther1107, das Rezept kenne ich auch. Es ist ein wunderbarer Kuchen für fast jedes Obst. Aber ich nehme nur 2 gestrichene Teelöffel Backpulver, nicht 1 ganzes Päckchen. LG Traude

16.05.2008 16:42
Antworten