Bewertung
(4) Ø3,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.05.2008
gespeichert: 44 (0)*
gedruckt: 334 (1)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.06.2007
779 Beiträge (ø0,2/Tag)

Zutaten

750 g Bohnen, grüne
40 g Butter
30 g Semmelbrösel
3 EL Mehl
1/4 Liter Brühe
  Salz
1 TL Zitronensaft
  Streuwürze
3 EL Wein, weiß
Ei(er), hart gekocht
1/2 Bund Schnittlauch
30 g Margarine
  Muskat
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die geputzten Bohnen in Salzwasser 25 Minuten kochen. Abtropfen lassen, den Sud auffangen. Die Bohnen in eine vorgewärmte Schüssel füllen. In Butter geröstete Semmelbrösel darüber streuen. Warm stellen.

Die Margarine erhitzen, das Mehl einrühren, 250 ml Bohnensud und 250 ml Brühe angießen, unter stetigem Rühren zum Kochen bringen und knapp 10 Minuten auf kleinster Flamme köcheln lassen, immer wieder umrühren. Mit Salz, Muskat, Zitronensaft und Streuwürze abschmecken. Weißwein dazu gießen, hart gekochte Eier schälen, würfeln und mit dem gehackten Schnittlauch dazu geben. Die Sauce aufkochen lassen, dann sofort über die Bohnen gießen.