Gemüse
Hauptspeise
Rind
Suppe
spezial
Party
gebunden
Schnell
einfach
Schwein
gekocht
Einlagen
Studentenküche

Rezept speichern  Speichern

Käse - Tomatensuppe

super lecker, Partysuppe

Durchschnittliche Bewertung: 4.49
bei 51 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 14.05.2008



Zutaten

für
500 g Hackfleisch nach Wahl
2 Zwiebel(n), gewürfelte
½ Liter Fleischbrühe
1 Dose Bohnen, grüne (oder TK)
1 Dose Tomate(n), geschälte
1 Pkt. Tomate(n), passierte
2 Pkt. Sahne-Schmelzkäse
200 ml Sahne
Gewürzmischung für Pizza
Salz und Pfeffer
Paprikapulver
etwas Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Das Hackfleisch würzen und zu Klößchen formen.

Die Zwiebeln in etwas Öl anbraten und mit Brühe aufgießen. Die Klößchen in die Brühe geben und gar ziehen lassen. Die Bohnen, geschälte und passierte Tomaten zugeben und alles erwärmen. Danach den Sahne-Schmelzkäse in den Topf geben und schmelzen lassen und die Sahne aufgießen. Kräftig mit den Gewürzen abschmecken. Bis zum Verzehr gut durchziehen lassen.

Dazu passt Knoblauchtoast oder frisches Ciabatta dazu.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Nadine-Klingauf

Unglaublich lecker! Bei uns gab's dazu Pellkartoffeln. :-)

06.09.2019 22:32
Antworten
shadow-mc

Mega leckere Suppe. Tipp: Es schmeckt auch mit krümeligen Gehacktes und Mais anstatt Bohnen.

17.06.2019 20:44
Antworten
Annafee228

Also ich hab die Suppe gestern Abend vorgekocht für heute. Ich hab das Hackfleisch mit den Zwiebeln so in dem Topf angebraten und dann alles nach und nach zugegeben. Da mir etwas am Geschmack fehlten hab ich einem guten Schuss Worchestersauce mit rein gemacht und was soll ich sagen. Perfekt. Danke für dieses schnelle und leckere Rezept

23.01.2019 11:40
Antworten
Tafaliu

habe diese Suppe jetzt schon einige Male gekocht. inzwischen brate ich das Hackfleisch so an, weil sonst ein Streit über die Bällchen entsteht. auch nehme ich anstelle der Sahne Milch. Ich habe aber auch schon mal ein Päckchen mehr von dem Schmelzkäse anstatt der Sahne genommen. Wie auch immer: meine Jungs lieben diese Suppe.

12.07.2018 14:28
Antworten
Kochanfänger-Claudi

Sehr sehr lecker! Meine Suppe war etwas "krümelig". Liegt es daran, dass ich fettreduzierten Schmelzkäse genommen habe?

14.11.2017 12:26
Antworten
annadi

Sehr lecker, ich brate Hack und Zwiebeln aber immer vorher an. Lg annadi

06.03.2009 17:11
Antworten
Lomika

Ist sehr lecker....Habe diese Suppe schön öfter gemacht und sie ist immer sehr gut angekommen....Lässt sich sehr gut vorbereiten, auch in größeren Mengen (brate dafür allerdings das Hackfleisch nur krümelig an und mache mir nicht die Arbeit mit den Bällchen ;-)) LG Lomika

01.03.2009 15:20
Antworten
oddysee

Hallo! Die Tomatensuppe hat super geschmeckt!!!:) Fast jeder hat 3 Teller davon gegessen und ich fand sie auch super! Ich habe aber statt der grünen Bohnen Hackbällchen genommen, ist auch eine gute Idee!=) Lg Oddysee

11.12.2008 21:03
Antworten
Miss83

Also echt, kann man nur empfehlen und muss unbedingt auspobiert werden!SEHR EMPFEHLENSWERT!

07.11.2008 19:43
Antworten
MammaMuh

Hat mir sehr gut geschmeckt und kann auch durchaus ohne Fleisch gekocht werden. Als Partysuppe oder auch mal für die Familie klasse.

22.09.2008 10:21
Antworten