Bewertung
(1) Ø2,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.05.2008
gespeichert: 147 (0)*
gedruckt: 1.251 (9)*
verschickt: 9 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.11.2006
11 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

125 g Löffelbiskuits
80 g Cracker (Graham-Cracker oder Vollkorn-Butterkekse)
45 g Butter (oder auch 65g Halbfettbutter, dann aber Joghurt weglassen)
20 g Joghurt
  Für die Füllung:
170 g Quark (Magerquark)
200 g Frischkäse (0,2% oder 5% Fett)
200 g saure Sahne
Eiweiß
2 EL Zitronensaft
1/2  Zitrone(n), die abgeriebene Schale davon
2 EL Puddingpulver (Vanille)
250 g Pfirsich(e) (enhäutet), Himbeeren und Brombeeren, gemischt, frisch oder TK
100 g Zucker oder 10 g Canderel Streusüße
  Fett für die Form
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Löffelbiskuits und die Cracker (oder Kekse) in einen Plastikbeutel geben. Gut verschließen und die Kekse zerkleinern (ich trample einfach ein bisschen darauf herum - oder ihr nehmt ein Nudelholz und rollt hin und her). Die Butter kurz in der Mikrowelle zerlassen, bis diese fast flüssig ist, den Joghurt unterrühren (bei Halbfettbutter diese einfach kurz erhitzen und den Joghurt weglassen). Die Kekskrümel dazugeben und alles vermengen. Die Masse bzw. Krümel in eine gefettete Springform geben und leicht andrücken.

Für die Füllung bis auf das Eiweiß einfach alle Zutaten zusammenrühren. Das Eiweiß steif sehr steif schlagen (bis ein Messerschnitt sichtbar ist - geht sehr gut, wenn ihr eine Prise Salz dazugebt oder einen EL kaltes Wasser) und vorsichtig unter die Quarkmasse heben.
Das Obst vorbereiten - die Pfirsiche in kleine Stücke schneiden und mit den Himbeeren und Brombeeren vermengen (es geht natürlich auch anderes Obst).
Etwas von der Quarkmasse auf den Boden geben, bis dieser damit bedeckt ist. Dann das Obst verteilen und die übrigen Quarkmasse darüber geben.

Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 140°C Umluft ca. 70 Minuten backen (oder bei 170°C Ober-/Unterhitze). Gegen Ende der Backzeit (ca. nach 55 oder 60 Minuten) auf den Kuchen ein Stück Alufolie legen, damit er oben nicht zu braun wird und trotzdem schön durch ist.

Super lecker und nicht so schwer.