Kokos - Fisch - Suppe


Rezept speichern  Speichern

Thailändisch inspiriert

Durchschnittliche Bewertung: 4.49
 (70 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 07.02.2003



Zutaten

für
2 Rotbarschfilet(s), gewürfelt
3 cm Ingwer, kleingehackt
1 Zehe/n Knoblauch, kleingehackt
1 Chilischote(n), rot, in kleinen Ringen
½ Liter Hühnerbrühe
1 Dose/n Kokosmilch, (400ml)
4 EL Fischsauce
3 EL Limettensaft
1 TL Zucker, braun
1 EL Öl, neutrales
4 Tomate(n), geachtelt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Fischstückchen mit 2 EL Fischsauce vermischen, beiseite stellen.
Öl in einem Topf erhitzen. Ingwer, Chilischote und Knoblauch anbraten. Hühnerbrühe und Kokosmilch dazugießen, erhitzen. Aufpassen, dass es nicht überkocht! Fischsauce, Limettensaft und Zucker dazugeben. 5 Minuten köcheln lassen. Nun die Tomaten und den Fisch zugeben, noch einmal 5 Minuten köcheln, abschmecken fertig!
Dieses Rezept reicht für 4 Personen als Vorspeise oder für 2 als Hauptgericht.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kucki232

Hat uns sehr lecker geschmeckt. Nur irgendwie konnten wir die Fischsauce nicht ab, aber da kann das Gericht ja nichts zu :)

14.09.2019 08:44
Antworten
Li248

Sehr sehr lecker! Habe die Suppe bereits mehrfach gemacht. Anstatt Fischsauce funktioniert auch Sojasauce. Habe außerdem noch Zwiebeln und Paprika mit angebraten. Die Limette gibt ne gute Note, Zitrone ist nicht so (oder es war zu wenig). Nur zu empfehlen!

25.07.2018 19:54
Antworten
Obidia

Super schnelles und easy Rezept. Ich hab noch Zitronengraspaste verwendet und Glasnudeln als Einlage. Va das Zitronengras gibt ein extra Kick :-)

22.03.2018 14:55
Antworten
SarahLH

Ich habe anstatt braunem Zucker Palmzucker verwendet und am Ende frischen Koriander darüber gestreut...war sehr lecker und wirklich schnell gemacht. Bild folgt!

04.12.2017 21:28
Antworten
EvaMelissa91

Eine super leckere und einfach zuzubereitende Suppe! Leider hatte ich nicht alle Zutaten zuhause, sodass ich anstatt der Fischsoße einfach 2 EL Sojasoße dazugegeben habe. Außerdem habe ich etwas Öl von den selbst eingelegten Peperoni dazugegeben und ca. einen halben TL rote Currypaste. Tomaten würde ich beim nächsten mal nicht mehr soviel dazu tun, lieber etwas frischen Koriander. Wir hatten als Fisch nur Lachs da - hat wirklich super geschmeckt und wird es definitiv öfters geben!

30.01.2017 15:18
Antworten
Nicki0206

@Nicole: Fischsauce gibt es leider doch nicht im Supermarkt (real,-) habe nachgeschaut weil ich sie selber suchte. Es gibt sie im Asia-Laden oder beim Inder. Fischsauce ist im Glas und sieht aus wie Soja-Sauce. Riecht und schmeckt stark nach Fisch. LG Nicki

03.11.2003 09:39
Antworten
Pullerliese

Gibt es manchmal bei Lidl wenn asiatische Wochen sind. ;)

21.10.2011 12:24
Antworten
nicoleherold

Also, ich habe in dem "Asia-Gang" im Supermarkt nur eine sog. Fisch-Paste gefunden. Die riecht lecker, besteht aber fast nur aus Fett und ein paar Gewürzen (z.B.Dill). Meinst du die? Oder meinst du eine "Chili-Sauce for Fish", die es im Asia-Laden gibt? Nicole

01.11.2003 14:48
Antworten
Nicki0206

@Björn: Nein, Fischsauce ist kein Fond. Fischsauce gibt es im Asia-Laden oder im gut sortierten Supermarkt (z. B. Real,-). Steht meistens dort wo es auch Sambal Oelek gibt. Fischsauce schmeckt leicht salzig und fischig und gibt einem Thai-Gericht die richtige Würze. LG Nicki

24.10.2003 14:38
Antworten
Björn84

klingt lecker......aber was ist fischsauce? normaler fischfond?

24.10.2003 00:39
Antworten