Putenschnitzel mit Champignonkruste


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.67
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 13.05.2008



Zutaten

für
2 EL Öl
2 Putenschnitzel
1 Zwiebel(n)
200 g Champignons
½ EL Mehl
150 ml Wasser
1 TL Gemüsebrühe
100 ml süße Sahne
100 g Käse (Gouda)
2 Tomate(n), geschälte
Zitronensaft
Salz und Pfeffer
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Putenschnitzel klopfen, dann von jeder Seite kurz und kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und aus der Pfanne nehmen.

Die Zwiebel schälen, in feine Spalten schneiden und in der Pfanne anbraten. Die Champignons putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Ebenfalls in die Pfanne geben und anbraten. Dann alles mit Mehl überstäuben und leicht anbräunen. Nun Wasser und Gemüsebrühe unter Rühren angießen und kurz aufkochen lassen. Die süße Sahne hinzufügen und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen.

Die Hälfte der Pilzsauce in eine Auflaufform geben und die Putenschnitzel darauf legen. Die restliche Pilzsauce darüber verteilen. Den Käse reiben und darüber streuen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180°C – 200°C ca. 30-35 Minuten backen. Zum Schluss die Tomaten würfeln, über die Schnitzel geben und kurz mitgaren. Dann sofort servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

duni30

Hallo, Dein Gericht gab es heute - Zutatenbedingt mit leichten Abwandlungen - zum Mittagessen und es hat uns richtig gut geschmeckt! Das Fleisch habe ich auch wie meine Vorschreiber gewürzt und roh in die Form gegeben. Zur Soße kam statt Sahne dann 200 ml Cremafine Gebacken dann bei 180 Grad 40 Minuten (glaube aber, 35 min. würden reichen). 10 Minuten vor Backende habe ich erst den geriebenen Käse (bei mir Mozzarella, 200gr, weil er weg musste) drauf gegeben, damit er mir nicht zu braun wird, hat super gepasst. Tomaten waren keine mehr da, schmeckte aber sehr gut auch ohne :-) Das mach ich jetzt öfter, Dankeschön! LG Duni

09.03.2014 15:28
Antworten
wildebackmaus

Uns hat dein Rezept gut geschmeckt. Ich habe das Fleisch roh in die Auflaufform gegeben und zusätzlich noch mit Muskatnuss gewürzt. Die Tomaten obenauf fand ich zwar etwas verloren, aber sie passten ganz gut. Dazu gab es Kartoffelpüree. Fotos lade ich hoch, LG wildebackmaus

12.05.2012 21:12
Antworten
ulkig

Hallo sonnenblumenoase , ein tolles Rezept, ich habe das Essen schon Vormittags vorbereitet und dann ca. 40 Min. bei 170° im Backofen garen lassen. lG ulkig

13.01.2010 20:10
Antworten
viechdoc

Hallo sonnenblumenoase , sehr lecker ! Die Champignonsauce hab ich einfach mit Sahne und etwas Saucenbinder hochgezogen , die Schnitzel hab ich roh auf die Sauce gelegt , sind in 35 Minuten wunderbar zart geworden . Wichtig , nach 10 Minuten abdecken , sonst wird der Käse braun . Danke fürs schöne Rezept sagt der viechdoc

17.05.2008 17:18
Antworten