Bewertung
(41) Ø4,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
41 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.05.2008
gespeichert: 704 (15)*
gedruckt: 5.290 (131)*
verschickt: 32 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.12.2007
534 Beiträge (ø0,13/Tag)

Portionen

Zutaten

120 g Linsen, rote
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
Möhre(n)
2 EL Tomatenmark
  Paprikapulver
1 TL Öl
1 Liter Wasser oder Brühe
 evtl. Brühe, instant (wenn Wasser verwendet wird)
 n. B. Zucker
 n. B. Wein, rot
  Cayennepfeffer
  Basilikum
  Rosmarin
Rezept speichern

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebel, den Knoblauch und die Möhren schälen und klein schneiden. Die Linsen waschen.

Das Öl in einem Topf erhitzen und nacheinander Zwiebeln, Möhren, Linsen, Knoblauch, Tomatenmark und Gewürze zugeben und darin anschwitzen. Das Ganze mit Wasser oder Brühe ablöschen. Evtl. noch Salz, Brühpulver, Zucker und Rotwein dazu geben. Die Sauce nach Bologneser Art nun ca. 30 bis 40 Minuten bei leicht geöffnetem Deckel köcheln lassen. Wenn nötig, noch Flüssigkeit hinzufügen. Die Sauce sollte nicht zu flüssig sein. Am Ende der Kochzeit nach Bedarf mit den Kräutern und Gewürzen abschmecken.

Diese vegetarische Bolognese schmeckt zu allen Nudelarten, Kartoffeln und ist auch zum Befüllen von Pfannkuchen geeignet.