Vegetarisch
Beilage
Camping
Eier oder Käse
Europa
Gemüse
Griechenland
Resteverwertung
Salat
Schnell
Snack
Studentenküche
Vorspeise
einfach
fettarm
kalt
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Blitz - Gartensalat mit Schafskäse

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 12 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 13.05.2008



Zutaten

für
½ Eisbergsalat oder Kopfsalat, mundgerecht zerteilt
1 Paprikaschote(n), rote, in Stücke geschnittene
1 Zwiebel(n), fein gewürfelt oder in dünne Ringe geschnittene
¼ Salatgurke(n), in dünne Scheiben geschnittene
1 Pck. Schafskäse, echter, zerbröckelter
Salz
1 EL Kräuter, gemischte (8-Kräuter, TK)
1 EL Olivenöl
5 Tomate(n) (Cocktailtomaten), geteilte
1 Paprikaschote(n), gelbe, in Stücke geschnittene
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Geben sie das frische, geputzte und klein geschnittene Gemüse in eine Schale. Bröseln Sie den Schafskäse darauf und würzen Sie mit Salz, Pfeffer und den Kräutern. Geben Sie das Olivenöl (ich nehme Kräuter-Knoblauch-Olivenöl) und die Tomaten dazu und mengen Sie alles vorsichtig durch.

Tipp: Nach Belieben können Sie auch Oliven zugeben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

sylt75

Sehr lecker und einfach zuzubereiten. Bei dem heißen Wetter genau das Richtige. Dazu gab es Kräuterbutter Baguette. 🍞🥙🥘🌭🥙🥩🥞🥨🥗

27.06.2019 19:11
Antworten
küchen_zauber

War ein schöner, bunter Salat. Allerdings hat mir, ehrlich gesagt Essig gefehlt. Ein Salat ohne Essig ist für mich wie ein Tag ohne Sonne ;-) Foto hab ich gemacht. LG

14.12.2017 12:03
Antworten
kitchenuser

Hallo, das ging super schnell und schmeckt wirklich prima! Danke für das Rezept! LG

06.12.2017 16:46
Antworten
knobichili

Ein in seinen Zutaten recht flexibler Salat, der schnell zubereitet ist und auch mal ohne Käse oder auch mit etwas Sumach (türk. Essigbaumgewürz) sehr lecker schmeckt. Liebe Grüße knobi

17.07.2013 09:35
Antworten
ulimaus67

ging superschnell ohne großen Aufwand,perfekt zum Grillen wirds öffters beim Grillen jetzt geben

02.07.2012 18:51
Antworten
zooropa

Hallo, so mag ich den Salat am liebsten :-), den kann man noch so schön variieren oder ausbauen ... :-) Annette

27.02.2009 15:16
Antworten
mareikaeferchen

stimmt, da passt alles rein,was man grad daheim hat- mit thunfisch mag ich ihn besonders gerne, weil er dadurch so schön saftig wird... lg mareikaeferchen

04.04.2009 10:14
Antworten
mareikaeferchen

Gab´s gestern Abend mal wieder. Hatte jedoch keine Gurke da. Hab stattdessen 2-3 Hände Rucola und eine halbe Dose Mais dazugegeben- War sehr lecker

10.02.2009 12:19
Antworten
mareikaeferchen

heute mal unterschiedlichen Salatsorten probiert- bunt gemischt- hatte keine "normale" paprika mehr, weswegen ich eingelegte genommen habe, die ich in ganz ganz dünne streifen geschnitten habe- bilder folgen

16.12.2008 10:15
Antworten
mareikaeferchen

und war das lecker mit der eingelegten paprika? die sind mir nämlich oft zu essiglastig, bzw. zu sauer....kannst du das weiterempfehlen? lg mareikaeferchen

04.04.2009 10:15
Antworten