Bewertung
(129) Ø4,51
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
129 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.05.2008
gespeichert: 2.796 (5)*
gedruckt: 30.304 (153)*
verschickt: 135 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.01.2008
8 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
600 g Hackfleisch, gemischtes
Zwiebel(n), klein gehackte
Knoblauchzehe(n), gepresste
1 Dose Tomate(n) (Pizzatomaten) à 400 g
1/2 Pkt. Tomate(n), passierte, à 500 g
1/2 Tube/n Tomatenmark à 200 g
1 EL Oregano
1 EL Kräuter, italienische
1 EL Zucker
  Salz und Pfeffer
  Lasagneplatte(n)
1 Pck. Käse (Gouda), geriebener, à 200 g
1 Becher Schmand à 150 g
 evtl. Chili bei Bedarf

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Braten Sie die Zwiebeln scharf an und geben Sie das Hack und den Knoblauch dazu. Lassen Sie alles ca. 5 Min. braten. Löschen Sie mit den Pizzatomaten und den passierten Tomaten ab. Würzen Sie kräftig mit den Kräutern, Zucker, Pfeffer, Salz und etwas Chili - wer mag. Für die Konsistenz geben Sie das Tomatenmark dazu, bei Bedarf auch ruhig eine ganze Tube.

Füllen Sie nun die Hackfleischmasse dünn in eine möglichst eckige Auflaufform, damit die Lasagneplatten passen. Legen Sie eine Schicht Lasagneplatten darauf, dann wieder Hackfleisch und Lasagneplatten im Wechsel (bei meiner Form reicht die Masse für vier Schichten). Schließen Sie mit Hackfleischmasse ab, würzen Sie noch einmal mit Salz und Pfeffer und verstreichen Sie dann den Becher Schmand darauf. Abschließend wird die Packung Käse darauf verteilt.

Das Ganze kommt dann bei mir für ca. 40 Min. in den auf 175°C vorgeheizten Backofen.