Zutaten

200 g Lachsfilet(s), frisch
Ei(er)
125 g Spargel
50 ml Sahne, n. B. etwas mehr
125 g Crème fraîche
125 g Quark, 20%
1 Bund Schnittlauch
  Salz und Pfeffer
 n. B. Tomate(n)
  Basilikum
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Spargel schälen, in ca. 3 – 4 cm große Stücke schneiden und im DG ca. 5 Minuten blanchieren.
Das Lachsfilet bis auf ca. 50 g in Würfel schneiden und in Frischhaltefolie leicht anfrieren lassen. Den Rest in Streifen schneiden. 1 Ei trennen und das Eiklar zu Schnee schlagen. Schnittlauch waschen und in Röllchen schneiden, etwas Schnittlauch zum Garnieren zurücklassen.

Die Lachswürfel im Mixer mit Sahne, der Hälfte der Crème fraîche, einem Eigelb, Salz und Pfeffer zu einer glatten Farce verarbeiten, bei Bedarf etwas mehr Sahne dazu geben. Den Eischnee vorsichtig unterheben.

Den Quark mit der restlichen Crème fraîche, einem Ei, Salz und Pfeffer verrühren, Schnittlauchröllchen unterheben.

Eine Terrinenform mit Backpapier auskleiden, 2/3 der Lachsmasse einfüllen und die Spargelstücke darauf legen. Die restliche Lachsmasse darauf geben. Etwas Quarkmasse dazu geben, glatt streichen und die Lachsstreifen einlegen. Mit der restlichen Quarkmasse abdecken.

Einen Deckel auflegen (oder ggf. Alufolie verwenden) und die Form in den DG stellen: 90°, 1 Stunde.

Die Terrine abkühlen lassen, dann mindestens 2 h in den Kühlschrank stellen und ca. 30 Minuten vor dem Servieren aus dem Gerät nehmen. Terrine stürzen, Backpapier entfernen und mit dem zurückbehaltenen Schnittlauch garnieren. Nach Belieben mit Tomaten und Basilikum dekorieren.

Die Menge ist ausreichend für 6 Personen als Vorspeise oder für 2 Personen mit einem Salat als Abendessen.