Bewertung
(4) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.05.2008
gespeichert: 65 (0)*
gedruckt: 690 (12)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.02.2003
2.930 Beiträge (ø0,54/Tag)

Zutaten

500 g Hackfleisch vom Rind
250 g Fleischwurst (Ring)
1 Stange/n Knoblauch, junger ( grün )
12 Körner Pfeffer, gemörsert
1 EL Tomatenmark
200 g Quark 0,5 %
125 g Camembert(s), klein gewürfelt
  Salz
1 Prise(n) Zucker
  Buchweizen - Mehl, als Panade
  Öl, zum Braten
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Rinderhack und klein gewürfelte Fleischwurst, junge grüne Knoblauchstange in dünne Scheiben (Rollen) schneiden,
Pfeffer, Tomatenmark, Quark, Camembert, dazu, mit Salz würzen, alles zusammen verkneten und ca. 20 min im Kühlschrank ziehen lassen.
Mit nassen Händen kleine flache Frikadellen formen, in Buchweizenmehl wenden, im heißen Öl auf Mittelstufe braten.

Tipp:
Jede einzelne Frikadelle mit frischen nassen Händen formen, dadurch werden diese Dinger gut geformt.
Die erste Seite der Frikadellen mit Deckel braten, dann werden diese nicht zu braun/schwarz.

Eigenes Rezept