Gemüse
Hauptspeise
Sommer
Vegetarisch
Saucen
kalorienarm
fettarm
Frühling
gekocht
Lactose
Low Carb

Rezept speichern  Speichern

Spargel in Basilikum - Spargel - Sauce

Durchschnittliche Bewertung: 4.5
bei 138 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 11.05.2008 329 kcal



Zutaten

für
1 kg Spargel
½ Liter Gemüsebrühe
1 Zwiebel(n)
30 g Butter
1 Bund Basilikum
50 g Schmand oder Joghurt
Salz und Pfeffer
Muskat
Zucker
Limettensaft

Nährwerte pro Portion

kcal
329
Eiweiß
10,16 g
Fett
25,07 g
Kohlenhydr.
15,26 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Spargel schälen und holzige Enden abschneiden. Die Schale 10 Minuten in ½ Liter Brühe kochen. Die Spitzen vom Spargel abschneiden. Die Hälfte der Stangen in kleine Stücke schneiden, und beiseite stellen. Den Rest wie gewohnt kochen, 10 Minuten vor Ende der Kochzeit die Spargelspitzen dazu geben.

Die Spargelstückchen mit der gewürfelten Zwiebel in einer Pfanne mit heißer Butter glasieren, dann 200 ml Spargelbrühe vom Auskochen der Schalen dazu geben und 10 Minuten zugedeckt kochen. Basilikumblätter und Schmand dazu geben und die Sauce fein pürieren. Mit Salz, Muskat, Zucker und Limettensaft abschmecken.

Kurz heiß werden lassen, dann den gekochten Spargel mit der Sauce überziehen und heiß servieren.

Dazu passen Kartoffeln und Schnitzel.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Uckersdorf

Lecker. Eine tolle Alternative! Aus Ermangelung von Basilikum habe ich Bärlauch verwendet. Mir erschließt sich nicht, warum in der Soße Spargel sein soll. Ich werde die Sauce demnächst ohne Spargel probieren, ihn als Stange essen.

11.05.2020 20:46
Antworten
MamaMia-PapaMia

Hallo, super lecker die Sauce. Gab es heute zum gebratenem Fisch. Mein kleine Tochter liebt diese Sauce. Sue1989 vielleicht war es zu wenig Flüssigkeit. Habe Creme fraich genommen und in der Pfanne cremig gerührt und dann püriert. Vg

08.05.2020 13:21
Antworten
Rezeptesammler

Ich habe direkt mehr Soße gemacht (Schalen schon vom Vortag aufgehoben), weil es bei uns Pasta dazu gab. Es war super lecker und wird sicherlich wiederholt!

04.05.2020 16:45
Antworten
sue1989

super lecker aber habe eine frage! ich hatte Probleme beim pürieren. bei mir ist eher ein Brei raus gekommen. woran kann es liegen? danke

03.05.2020 22:47
Antworten
Schäferin

Jenny-Mayerling ich mache die Sauce in der Spargelzeit mehrmals die Woche, und wenn kein Limettensaft dann habe ich frische Zitrone genommen oder Weißwein.

26.04.2020 17:11
Antworten
CFR

Sehr leckere Alternative zu der ständigen Sauce Hollondaise und mein geliebter Basilikum kommt auch nicht zu kurz! Jammi!

09.05.2011 00:01
Antworten
ahorn1961

Sehr leckeres Rezept für die Sauce !!! Bei uns gabe es zum Spargel gekochten Schinken und Salzkartoffeln. Die Basilikumsauce war lecker !!! *****

11.06.2009 18:40
Antworten
pauline-1953

Hej freut mich das es geschmeckt hat. lg Pauline

25.05.2009 21:27
Antworten
Sonne1978

Die Soße schmeckte total lecker zum Spargel! Ich habe 4%igen Frischkäse genommen und nur 100 ml Spargelwasser (ohne Spargel) eingegossen.

25.05.2009 21:21
Antworten
HRMatter

Hallo pauline Heute habe ich dein Spargelrezept nachgekocht. Absolut gute Idee, auch mit dem Schnitzel und Kartoffeln als Zugabe. Die Sauce hab ich etwas einfacher gemacht, denn bei uns gibt es kein Schmad, da muss man halt Magerquark nehmen oder Sauerrahm, und getrennt gekocht. Besten Dank für's Rezept, die Bilder folgen. LG der Schweizer Hansruedi

25.05.2008 14:39
Antworten