einfach
Fleisch
Früchte
Frühling
Gemüse
Resteverwertung
Salat
Salatdressing
Schnell
Sommer
USA oder Kanada
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Amerikanischer Spargelsalat

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 11.05.2008



Zutaten

für
500 g Spargel, gekocht (frisch oder aus dem Glas)
100 g Schinken, westfälischer
1 Banane(n)
4 Scheibe/n Ananas (Konserve)
1 Dose Mandarine(n)
2 Gewürzgurke(n)

Für die Sauce:

2 EL Öl
3 EL Balsamico, weißer
5 EL Mayonnaise, light (Salatcreme)
Salz und Pfeffer
Cayennepfeffer
1 Prise(n) Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Spargel in Stücke, Schinken in Streifen, Banane in dünne Scheiben, Ananas in Stücke und die Gewürzgurken in kleine Würfel schneiden. Alles in eine Schüssel geben und miteinander vermengen.

Öl mit Balsamico und Salatcreme vermischen und die Sauce mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Zucker abschmecken. Mit in die Schüssel geben und alles vorsichtig vermengen. In den Kühlschrank stellen und 1 Stunde ziehen lassen. Vor dem Servieren nochmals abschmecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

j_ey_see

Leider ist dieser Salat nicht ganz unser Fall. Man kann ihn zwar nochmal essen, aber die Kombination ist doch etwas gewöhnungsbedürftig. - Tut mir leid! Aber Konsistenz & Aussehen waren super.

02.08.2009 14:00
Antworten
Igelschnäuzchen

Vielen Dank. Das freut mich!!! :-)

19.04.2009 12:10
Antworten
Fraumaus

habe das Rezept jetzt erst entdeckt, gleich ausprobiert und für sehr, sehr lecker befunden :-) wirklich mal was anderes mit Spargel

19.04.2009 09:52
Antworten