Schokoladentorte


Rezept speichern  Speichern

mehrfarbig

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. normal 08.05.2008 458 kcal



Zutaten

für

Für den Boden:

160 g Keks(e), (Schokoladenkekse)
80 g Butter

Für den Belag:

60 g Schokolade, weiß
60 g Schokolade, Vollmilch
60 g Schokolade, zartbitter
20 g Butter
5 Blatt Gelatine
400 g Frischkäse
100 g Zucker
125 ml Milch
250 ml Sahne

Zum Verzieren:

Schokolade, (Späne), weiße und dunkle
Kirsche(n) (Belegkirschen)
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Gesamtzeit ca. 3 Stunden 40 Minuten
Zubereitung:
Die Kekse fein zerkrümeln. Die Butter schmelzen und mit den Krümeln verkneten. Den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen. Die Keksmischung darauf geben und zu einem Boden andrücken. 1 Stunde kalt stellen.

Die verschiedenen Schokoladensorten getrennt im Wasserbad schmelzen. Die Butter unter die weiße Schokolade rühren.

Die Gelatine 10 min. in kaltem Wasser einweichen.
Den Frischkäse mit den Quirlen des Handrührgerätes cremig aufschlagen. Den Zucker und die Milch unterrühren.
Die Gelatine tropfnass bei geringer Hitze in einem Topf auflösen, etwas Frischkäsecreme mit der aufgelösten Gelatine verrühren, dann diese Mischung unter die restliche Frischkäsecreme rühren.
Die Masse in drei gleichgroße Portionen teilen. Jeweils eine Sorte der geschmolzenen Schokolade unter eine Portion der Frischkäsecreme rühren. Die Sahne steif schlagen, jeweils ein Drittel der Sahne vorsichtig unter die einzelnen Schokoladencremes heben.

Zuerst die weiße Creme auf den Tortenboden geben und verstreichen. Vorsichtig die Vollmilchcreme darüber verteilen und verstreichen, mit der dunklen Creme abschließen. Die Oberfläche glätten.

Die Torte mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.
Mit weißen und dunklen Schokospänen und den Belegkirschen verzieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

hopsing69

Süsse Angelegenheit-zum Ausprobieren mache ich immer erst eine Minitorte mit der halben Menge. Wenn sie gut ankommt, wird die grosse gemacht. Wo bleibt wohl mein Foto?

10.12.2012 14:48
Antworten
hopsing69

foto folgt

02.12.2012 11:07
Antworten