Eier oder Käse
Fleisch
gekocht
Gemüse
Mittlerer- und Naher Osten
Party
Salat
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Salat Olive (wie Kartoffelsalat)

persische Küche

Durchschnittliche Bewertung: 3.2
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 08.05.2008



Zutaten

für
10 große Kartoffel(n)
1 kleine Hühnerbrust
5 Ei(er)
1 kl. Dose/n Erbsen
n. B. Mayonnaise
einige Oliven
2 Tomate(n)
Zitronensaft
1 Glas Salzgurke(n), mittelgroßes Glas
1 kleine Zwiebel(n)
n. B. Wasser
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Kartoffeln waschen. Die Eier kurz in warmes Wasser legen, wenn sie aus dem Kühlschrank kommen. Die Kartoffeln als Pellkartoffeln kochen und ca. 15 - 20 min. vor Schluss die Eier mit in den Topf geben und mitkochen.

Die Hühnerbrust mit der Zwiebel kochen, bis sie weich ist. In der Zwischenzeit die Gurken in kleine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Wenn alles gekocht ist, Kartoffeln und Eier schälen, danach alles klein schneiden. Die Kartoffeln entweder leicht stampfen oder in Scheiben schneiden.

Danach alles in die Schüssel geben und mit etwas Mayonnaise vermengen. Zum Schluss mit Salz und Zitronensaft, Pfeffer würzen und noch einmal vermengen. Mit Tomaten und Oliven dekorieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

texasgal

Der Salat heisst Olivieh, kommt aus dem russischen, dort gab es eine Kreation eines Chefkochs zur Zahren Zeit die hiess Salat Olivier. Na ja das ganze muss dann seinen Weg nach Persien gemacht haben und so ein Name wird dann oft durch die Uebersetzung geandert. Wie schon Ungewitter7 geschrieben hat Kartoffeln und Eier klein stampfen und in einem Berg anhaeuffen und mit etwas Mayonaise glatt streichen. Dann mit in Streifen geschnittenen Guerckchen verzieren. Iranische Hausfrauen sind Meister im Essen dekorieren. Man kann auch Radieschen in Rosetten oder Maueschen schnitzen und rund um den Salat arangieren.

01.05.2009 08:25
Antworten
ungewitter7

Das persische Rezept heisst "Salad Oliwie" (spricht sich: Salad Oliwiiii) Nach persischem Geschmack wird mehr Huhn verwendet, nach dem kochen ganz klein schneiden. Alle Zutaten später zusammen soweit vermischen und verstampfen das eine recht feine Masse entsteht. Auf einer Platte anrichten, glattstreichen (wie ein Berg) und verzieren. Das isst man dann mit Brot, Salat.... etc.

17.05.2008 22:47
Antworten