Pfeffersauce


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.86
 (19 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 08.05.2008



Zutaten

für
2 TL Pfeffer, bunt, geschrotet
3 EL Pfeffer, bunt, ganz
2 EL Öl
2 EL Butter
100 ml Suppe, (Rindsuppe)
n. B. Salz und Pfeffer
100 g Crème fraîche
n. B. Mehl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Öl und Butter erhitzen. Pfeffer und Pfefferkörner dazugeben und anschwitzen. Mit Suppe ablöschen und auf die Hälfte einkochen lassen. Vom Feuer nehmen und das Creme fraiche mit dem Mehl einrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und einmal noch aufkochen lassen.

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Aligator123456789

Sehr lecker ! Und einfach nur Pfeffer - sonst nichts - keine unnörigen Gewürze, kein Wein, nichts weiter ....KLASSE ! Ich habe nur Grünen und Roten Pfeffer genommen und die Körner 1/2 Tag in Wasser eingeweicht und mit Buntem Pfeffer aus der Mühle nachgewürzt. Zum Andicken verwende ich Kartoffelmehl.

26.01.2016 19:51
Antworten
Fantasma

Hallo, habe die Sauce nachgekocht sehr lecker, 4 Sterne. Habe wie Megachaos den schwarzen Pfeffer gegen weichen eingelegten grünen Pfeffer ausgetauscht. Es folgt auch noch ein Bild. Gruß Fantasma

01.01.2016 17:07
Antworten
Megachaos

sehr leckere Sauce, hab allerdings den ganzen schwarzen Pfeffer aus zahntechnischen Überlegungen durch eingelegten grünen Pfeffer ersetzt, perfekt ! Mal eine Sauce NICHT auf Basis der ewig braunen Bratensaucen, echt genial ! Gruss

01.10.2012 09:46
Antworten
Fienchen96

ich habs mit Schmand statt Creme fraiche gemacht, war super lecker, nur die ganzen Körner haben mich persönlich gestört, meinen Mann gar nicht. Danke für das Rezept, mach ich jetzt öfter, vor allem zu Kurzgebratenem, wo doch oftmals ne Sauce fehlt. LG Fienchen96

22.07.2012 14:01
Antworten
Vanne80

Habe eingelegten grünen Pfeffer mit in die Sauce gegeben, war auch sehr lecker!

08.06.2011 14:58
Antworten
Sunny0007

Haben heute spontan Schweinefilet gemacht und sind auf der Suche nach einem Rezept auf dieses hier gestoßen! Wir mußten es leicht abändern, weil nicht alle Zutaten im Haus waren! Wir haben nur 1,5 TL geschroteten Pfeffer und 1 EL ganzen Pfeffer genommen. Statt Creme Fraiche haben wir Milch genommen und mit Saucenbinder angedickt. Die Sauce hat uns suuuuuper gut geschmeckt! Der Topf wurde mit den Kroketten "ausgeleckt" :-) Vielen Dank dafür!!

05.09.2009 11:57
Antworten
knobichili

Gab's heute zum Rinder-Minutensteak - seeeehr lecker!! Beim sicherlich nächsten Mal werde ich den ganzen Pfeffer schroten - unsere Beißerchen dürften sich darüber freuen :o))) LG von der knobichili

31.07.2008 12:29
Antworten