Bewertung
(139) Ø4,48
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
139 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.05.2008
gespeichert: 5.447 (2)*
gedruckt: 55.499 (49)*
verschickt: 417 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.06.2007
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 kg Kirsche(n), frische (oder 2 Gläser Sauerkirschen)
200 g Butter
175 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
1 Prise(n) Salz
Ei(er)
300 g Schmand
400 g Mehl
1 Pck. Backpulver
Zitrone(n), die abgeriebene Schale davon
5 EL Hagelzucker
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 310 kcal

Frische Kirschen entsteinen und halbieren bzw. die Sauerkirschen aus dem Glas abtropfen lassen.

Die Eier mit Zucker schaumig schlagen. Bis auf die Kirschen alle weiteren Zutaten dazugeben und gut verrühren. Den Teig auf einem gefetteten Backblech gleichmäßig verstreichen. Kirschen darauf verteilen, evtl. leicht dabei andrücken.

Im vorgeheizten Backofen bei 175°C Ober-/Unterhitze (Umluft: 150°C) ca. 45 Minuten backen. Noch heiß mit dem Hagelzucker bestreuen. Den Kuchen in ca. 20 gleich große Stücke schneiden.

Anmerkung: Dieser Blechkuchen ist angenehm saftig und fruchtig und der einzige Kuchen, für den wir uns die Arbeit machen und die Kirschen selber entkernen. Man kann ihn wunderbar einfrieren und portionsweise bei spontan angesagten Kaffeebesuch auftauen - von dem frischen Geschmack verliert er dabei nichts.

Pro Portion 310 Kcal