Frühlingskräutersuppe

Frühlingskräutersuppe

Rezept speichern  Speichern

April - Juni

Durchschnittliche Bewertung: 2.38
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 06.05.2008



Zutaten

für
100 g Butter
50 g Zwiebel(n), rot, gehackt
80 g Mehl
1 Liter Wasser
n. B. Salz
1 Liter Suppe (Rindsuppe)
40 g Löwenzahn
40 g Erdbeeren - Blätter
40 g Liebstöckel (Maggikraut)
40 g Spinat
40 g Brunnenkresse
40 g Spitzwegerich
40 g Sauerampfer
40 g Brennnesseln
40 g Gundermann (Gundelrebe)
40 g Kresse
40 g Schafgarbe
40 g Veilchen
40 g Kerbel
250 ml Schlagsahne

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Zwiebel fein hacken. Butter erhitzen, Zwiebel darin aufschäumen lassen, mit Mehl hell anrösten, kurz vom Feuer nehmen, langsam mit Wasser und Brühe aufgießen, mit der Schneerute glatt rühren, ca. 15 min einkochen.
Derweilen Kräuter und Spinat waschen und sehr fein hacken. In die Suppe geben, und 5 min köcheln lassen. Mit einem Mixstab kurz alles durchmixen.
Schlagsahne in die nicht mehr kochende und vom Feuer weg gestellte Suppe gießen.

Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gelöschter Nutzer

Hi, war wirklich sehr lecker. Kräuter waren nicht mehr so leicht zu finden, aber ich habe nen super tollen Markt in der Nähe. Kann man sicher auch ausserhalb von April bis Juni zubereiten, mit einer Kräutervariation. lg

19.08.2008 09:22
Antworten