Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.05.2008
gespeichert: 53 (0)*
gedruckt: 533 (3)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
1.960 Beiträge (ø0,31/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
24  Champignons, von gleicher Größe
30 g Butter, weiche
Frühlingszwiebel(n), fein geschnitten
200 g Krebsfleisch von Flusskrebsen, davon einige Scheren zum Verzieren weglegen.
2 EL Zitronensaft
250 ml Schmand
25 g Parmesan, frisch gerieben
Schalotte(n)
100 ml Wein, weiß
3 EL Wermut (Noilly Prat)
400 ml Fischfond
250 ml Sahne
1 Topf Hummerpaste (kleines Töpfchen)
  Zitronensaft
  Petersilie
  Salz
  Cayennepfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Champignons entstielen, die Stiele klein hacken und mit der weichen Butter vermischen. Die Frühlingszwiebelringe, das gehackte Flusskrebsfleisch, Zitronensaft, 1/2 TL Cayennepfeffer, Schmand und Parmesan dazu geben, gut mischen und abschmecken.

Die Mischung in die Pilze füllen. Den Backofen auf 180° vorheizen, die Pilze in den heißen Ofen geben und 6-10 Minuten überbacken (auf Sicht; aufpassen, dass sie nicht zu dunkel werden).

Serviert werden die Pilze mit einer klassischen Weißwein-Fischsauce, die schon vorher zubereitet werden kann.

Dazu die Schalotte in Weißwein und Noilly Prat aufkochen, Fischfond dazu geben und alles auf ein Viertel reduzieren. Die Sahne dazu geben und die Sauce sämig einkochen. Die Krustentierpaste unterrühren und vorsichtig mit Zitronensaft, Salz und Cayennepfeffer abschmecken.

Je 3 Champignons auf Portionstellern anrichten, die Sauce dazu träufeln und mit frischer Petersilie und Krebsscheren dekorieren.