Bewertung
(11) Ø4,15
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
11 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.05.2008
gespeichert: 304 (0)*
gedruckt: 1.107 (6)*
verschickt: 6 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
10.766 Beiträge (ø1,7/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Wurst (Lyoner), in Streifen geschnittene
1/2 Würfel Fleischbrühe
1/2 Liter Wasser
3 EL Schnittlauch, in Röllchen geschnittener
Paprikaschote(n), rote
4 EL Essig
75 g Gelatine, gemahlene

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus dem Brühwürfel und dem Wasser eine kräftige Rinderbrühe herstellen. Die Paprikaschote putzen, in ganz kleine Würfel schneiden und mitkochen (bissfest).

Die Paprikawürfel abschöpfen und zusammen mit den Schnittlauchröllchen gut mit den Wurststreifen vermischen. Diese Mischung schon einmal in einen 90iger Kunstdarm füllen.
Dann eine Aspiklösung herstellen, indem man 75 g gemahlene Gelatine in die Rinderbrühe einrührt und den Essig dazu gibt. Jetzt die Wurststreifen damit übergießen und den Darm abbinden.

Tipp: Man kann alles auch z.B. Aluschalen für Fleischkäse füllen.