Vorspeise
kalt
Sommer
Party
raffiniert oder preiswert
Schnell
einfach
Snack

Rezept speichern  Speichern

Melone - Schinken Variationen

Durchschnittliche Bewertung: 3.88
bei 6 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 11.12.2018



Zutaten

für
½ Honigmelone(n)
½ Melone(n), (Netzmelone)
2 cl Portwein
1 Prise(n) Ingwer, frisch gerieben
Pfeffer
8 Scheibe/n Schinken (Parma, San Daniele oder Serrano)
½ Melone(n), (Netzmelone)
1 Prise(n) Ingwer, frisch gerieben
2 cl Portwein
Pfeffer
2 Scheibe/n Schinken
Öl
½ Melone(n), (Netzmelone)
4 Scheibe/n Schinken
4 Brot(e) - Stangen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Melonensalat
Kerne aus den Melonen entfernen und die Melonen mit einem Kugelausstecher ausstechen.
Die restliche Melone mit einem Löffel auskratzen und erst einmal zur Seite stellen. Melonenkugeln mit Portwein, Ingwer und Pfeffer würzen. In der ausgeschabten Melone die marinierten Kugeln anrichten und mit dem Schinken garnieren.

Suppe
Kerne aus der Melone entfernen und das Fruchtfleisch herauskratzen. Zusammen mit den Resten von den Kugeln, Ingwer, Portwein und einer Prise Pfeffer fein mixen. Den Schinken in einer Pfanne mit etwas Öl kross braten. Suppe in geeiste Tassen oder Gläser füllen und etwas gebratenen Schinken anlegen.

Schiffchen
Melone entkernen, vierteln und das Fruchtfleisch von der Schale lösen. Dieses in ca. fünf Stücke schneiden und wieder auf der Schale anrichten. Schinken um die Stangen wickeln und später an die Melonen anlegen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Marlen234

Hab die dritte Variante gemacht. Melone umwickelt mit Schinken. Sehr lecker.

01.07.2019 21:30
Antworten
mme49

Chefchoch, Vielen Dank für dieses super Rezept. Wieder einmal ein Rezept mit verbindlichen Zutaten und Mengenangaben. Spitze. mme49

04.03.2009 13:54
Antworten