Bewertung
(11) Ø3,85
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
11 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.05.2008
gespeichert: 350 (1)*
gedruckt: 2.179 (6)*
verschickt: 36 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Zutaten

400 g Schattenmorellen, (Glas)
80 g Zucker
1 EL Puddingpulver, Vanille-
1 Stange/n Zimt, Nelke, Vanillestange
250 g Frischkäse
90 g Zucker
100 g Pumpernickel, gemahlen
50 g Schokolade, fein gehackt
150 ml Sahne
1 Pck. Vanillezucker
1/2 Bund Basilikum
3 Zweig/e Minze
2 EL Pinienkerne, geröstet
3 EL Honig
2 EL Parmesan, gerieben
80 ml Olivenöl, mildes
1 EL Puderzucker
  Minze, für Deko
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Schattenmorellen abgießen und den Saft auffangen.
Zucker in einem Topf karamellisieren lassen, mit dem Kirschsaft ablöschen, Zimtstange, geöffnete Vanilleschote und Nelke zufügen. Bei schwacher Hitze köcheln lassen. Mit der angerührten Stärke, also dem Puddingpulver, binden. Zum Schluss die Kirschen zufügen. Abkühlen lassen.

Frischkäse, Zucker, Vanillezucker, Pumpernickel und Schokolade in einer Schüssel vermengen. Sahne steif schlagen und vorsichtig unterheben. Kühl stellen.

Basilikumblätter, Honig, gezupfte Minze, Puderzucker, Pinienkerne, Parmesan und Olivenöl in einen Mixer geben und fein pürieren.

Anrichten:
Schichtweise Creme mithilfe eines Spritzbeutels und Kirschen in ein Glas füllen.
Mit Minzpesto und frischer Minze dekorieren.
Pumpernickelcreme mit Schattenmorellen und Minzpesto
Von: Carsten Dorhs, Länge: 10:27 Minuten, Aufrufe: 8.541