Bewertung
(21) Ø4,13
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
21 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.05.2008
gespeichert: 707 (2)*
gedruckt: 5.734 (13)*
verschickt: 49 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.01.2008
3 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

200 g Nudeln (z.B. Spirelli)
200 g Hackfleisch (Rind)
1 m.-große Zwiebel(n)
250 g Schafskäse, light
  Zwiebel(n)
2 große Tomate(n)
2 kleine Zucchini
50 ml Milch
1 EL Tomatenmark
  Rosmarin, gerebelt
  Thymian, gerebelt
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Nudeln nach Packungsanweisung bissfest kochen.

Das Hackfleisch in einer großen beschichteten Pfanne ohne Zugabe von Öl so lange anbraten, bis es braun ist. Die Zwiebel schälen, klein hacken und zugeben.

Die Tomaten und die Zucchini waschen und in kleine Stücke schneiden. Den Schafskäse würfeln. Die Zucchinistückchen zum Hackfleisch in die Pfanne geben und alles schon einmal mit Salz und Pfeffer würzen. Nun den Thymian und den Rosmarin über die Schafskäsewürfel geben.

In der Zwischenzeit sollten die Nudeln fertig gekocht sein, diese in einem Sieb abtropfen lassen.

Nun die Tomatenstücke und den Schafskäse in die Pfanne zu den Zutaten geben und kurz warten, bis sich der Schafskäse leicht verflüssigt. Dann die Nudeln hinzufügen. Über alles wird nun die Milch sowie das Tomatenmark gegeben und sehr gut umgerührt, damit die Gemüse-Feta-Hack-Mischung mit allen Nudeln in Berührung kommt. Zum Schluss nochmals mit den Gewürzen gut abschmecken. Sofort servieren.