Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Sommer
Auflauf
Fisch
Frühling

Rezept speichern  Speichern

Gemüse - Nudel - Thunfischauflauf

Durchschnittliche Bewertung: 3.86
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 05.05.2008



Zutaten

für
250 g Nudeln (Spiralen
250 g Quark, 10 % Fett (Topfen)
250 g Spargel oder Bohnen (Fisolen), in 3 cm Stücke geschnitten
100 g Erbsen, TK
1 Paprikaschote(n), rot, in kleine Würfel geschnitten
1 Zwiebel(n), rot, fein geschnitten
60 g Oliven, schwarze ohne Kern, halbiert
250 g Thunfisch, aus der Dose, zerpflückt
3 Ei(er)
1 EL Petersilie, gehackt
60 g Parmesan, gerieben
Salz und Pfeffer, Pfeffer
Olivenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Nudeln bissfest kochen, abseihen, abschrecken, abtropfen lassen. Spargel oder Fisolen kernig kochen, gegen Ende der Kochzeit TK Erbsen dazugeben, abseihen. Den Thunfisch in einem Sieb gut abtropfen lassen.

Die Eier in Dotter und Klar trennen. Den Topfen kräftig mit Salz und Pfeffer würzen, die Dotter nach und nach einrühren. Alles Gemüse, auch die Paprikastücke und Zwiebeln, Oliven, Petersilie, Nudeln und Thunfisch unter die Topfenmasse heben. Die Eiklar mit 1 Prise Salz cremig schlagen, die Hälfte des Parmesan unterrühren und dies unter die Masse heben.

Eine Auflaufform (Inhalt ca. 2,5 l) mit Öl auspinseln, die Masse in der Form verstreichen, den restlichen Parmesan darüber streuen. In das auf 180 Grad vorgeheizte Backrohr schieben und den Auflauf ca. 45 Minuten backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

kochmaus2008

Hallo HeavyBine - nachdem ich selber nicht die absolut "KorrektnachRezeptkocherin" bin, habe ich jedes Verständnis für Abänderungen - oft ist es einfach so, dass man eine Zutat nicht daheim hat oder dass ein Familienmitglied eine Zutat nicht mag .... warum also auf ein Rezept verzichten, wenn man es entsprechend ändern kann .... weiterhin gute Küchenerfolge LG Ruth

20.11.2013 08:58
Antworten
HeavyBine

Hey, ich habe gestern deinen Auflauf gemacht. Ich hatte leider keine Bohnen oder Spargel (keine Saison), deshalb nahm ich noch eine grüne Paprika dazu. Es schmeckte lecker, aber der Pfiff fehlte ein bißchen. Du bekommst trotzdewm 4 Sterne, weil ich mir das mit den fehlenden Zutaten noch besser vorstelle und es so noch ausprobieren werde. Es ist ja nicht deine Schuld, wenn ich nicht "perfekt" nachkoche :-)) lg HeavyBine

20.11.2013 08:34
Antworten
reenapina

volle punktzahl! ich hab dringend nach einem rezept mit bohnen und thunfisch gesucht - die zutaten ergeben zu 80% salate hier bei chefkoch. ich muss zugeben, ich war etwas skeptisch, aber absolut ungerechtfertigt! ich bin/wir alle sind vollauf begeistert und pappsatt. LECKER!

10.01.2013 22:50
Antworten
kochmaus2008

Das freut mich aber, Friedhelm ! Danke für Deinen Kommentar LG Ruth

09.11.2008 21:38
Antworten
der-rotter

Hallo, war sehr Lecker, hat meine Tochter gemacht. Brauchte nur zweimal Helfen. Gruß Friedhelm

09.11.2008 18:48
Antworten