Gemüse
Hauptspeise
Vegetarisch
Suppe
Schnell
einfach
klar
Eintopf
Kartoffeln
gekocht
Hülsenfrüchte

Rezept speichern  Speichern

Minestrone

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 04.05.2008



Zutaten

für
2 Beutel Tee (Fencheltee)
250 g Karotte(n)
250 g Kartoffel(n)
150 g Staudensellerie
150 g Zucchini
1 kl. Dose/n Bohnen, weißer
1 Zwiebel(n)
3 Knoblauchzehe(n)
1 EL Olivenöl
1 Liter Gemüsebrühe
1 Lorbeerblatt
100 g Erbsen (TK)
100 g Nudeln (Hörnchennudeln)
Thymian
50 g Parmesan, gerieben
4 Tomate(n)
Petersilie
Salz und Pfeffer
n. B. Wasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Den Tee mit 1/2 Liter kochendem Wasser übergießen und ca. 6 Minuten ziehen lassen, Beutel entfernen. Möhren und Kartoffeln schälen, in kleine Würfel, Sellerie und Zucchini in dünne Scheiben schneiden. Die Tomaten mit heißem Wasser überbrühen, häuten, vierteln, entkernen und in Würfel schneiden. Bohnen in ein Sieb geben und abspülen.

Zwiebel und Knoblauch abziehen, fein würfeln und im heißen Öl glasig anschwitzen. Karotte und Kartoffeln dazugeben und kurz mitdünsten. Tee und Brühe aufgießen, das Lorbeerblatt dazugeben, aufkochen und ca. 8 Minuten köcheln lassen.

Bohnen, Sellerie, Zucchini, Erbsen und Nudeln hinzufügen und weitere 8 Minuten kochen lassen. Die Kräuter hacken, mit den Tomaten zur Suppe geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Lorbeerblatt herausnehmen, evtl. etwas Brühe angießen. Die Suppe in Teller füllen und mit Parmesan bestreuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.