Bewertung
(20) Ø4,27
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
20 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.05.2008
gespeichert: 1.227 (2)*
gedruckt: 8.218 (37)*
verschickt: 83 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.07.2007
6.347 Beiträge (ø1,47/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
125 g Margarine
Ei(er)
250 g Mehl
2 TL, gestr. Backpulver
125 ml Wasser
125 g Schinken, gekochter, fein gewürfelter
Gewürzgurke(n), fein gewürfelte
Zwiebel(n), fein gewürfelte
1 Prise(n) Salz
 evtl. Knoblauch, fein gehackter, bei Bedarf
1 Prise(n) Paprikapulver
1 Prise(n) Zucker
1 Prise(n) Piment, gemahlener
1 Prise(n) Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus den ersten fünf Zutaten für den Teig einen Rührteig anrühren. Nun die Schinkenwürfel, Gurkenwürfel und Zwiebelwürfel zufügen und mit den Gewürzen nach Bedarf abschmecken. Der Knoblauch kann bei Bedarf zugegeben werden.

Den Teig portionsweise sofort im Waffeleisen goldbraun backen und noch warm servieren.

Es kann sehr gut Bruschetta dazu gereicht werden.

Tipp: Die Gewürze kann man sehr gut variieren - mal Oregano, Thymian oder Bärlauch.
Wir haben die Eier auch schon mal getrennt. Zuerst das Eigelb schaumig gerührt und dann das steif geschlagene Eiweiß unter den Teig gehoben.
Alternativ kann der Teig auch mit Käse anstatt mit Schinken, Gewürzgurke und Zwiebel hergestellt werden.