Bewertung
(5) Ø3,43
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.05.2008
gespeichert: 116 (0)*
gedruckt: 996 (5)*
verschickt: 6 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
1.092 Beiträge (ø0,17/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
375 g Dinkelmehl
125 g Dinkel, geschrotet
250 g Butter
150 g Rohrzucker
Ei(er)
10 g Zimt
4 g Muskat
3 g Nelke(n)
2 g Kardamom
1/2 Pck. Backpulver (Weinstein)
1 Prise(n) Salz
1 Msp. Vanillezucker
  Eigelb zum Bestreichen
  Mandel(n) (Mandelblättchen bzw. Mandelstifte)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten und ca. 1 Std. im Kühlschrank ruhen lassen.

Den Teig entweder ausrollen und Kekse ausstechen oder zu Rollen mit 2 cm Durchmesser formen und davon ca. 0,5 cm breite Scheiben abschneiden. Die Kekse auf ein vorbereitetes Backblech geben, dann mit Eigelb bestreichen und Mandelblättchen bzw. -stiften garnieren.

Im vorgeheizten Backofen bei 160°C etwa 12 Minuten backen. Die Kekse sollen eine leichte braune Farbe annehmen.

Diese Kekse sollen nicht nur glücklich machen, sondern helfen mir z.B. auch bei Sodbrennen.