Amerika
Dips
einfach
Gemüse
Latein Amerika
Mexiko
Party
Saucen
Schnell
Sommer
Vegan
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Physalis - Salsa

passt sehr gut zu Steaks und anderem Gegrilltem

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 03.05.2008



Zutaten

für
500 g Tomate(n)
100 g Physalis
2 Frühlingszwiebel(n)
1 Chilischote(n), rote
2 Knoblauchzehe(n)
6 EL Limettensaft
1 TL Zucker
4 EL Olivenöl
Tabasco, nach Belieben
Salz und Pfeffer, nach Belieben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Für die Salsa die Tomaten kurz mit kochendem Wasser überbrühen, häuten und ohne Stielansätze sehr klein würfeln. Die Physalis aus den Hüllen pellen, waschen, trocken tupfen und klein schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und klein hacken. Die rote Chilischote waschen, längs halbieren und die Trennhäute samt Kernen entfernen. Anschließend sehr fein würfeln und mit den restlichen vorbereiteten Zutaten mischen. Den Knoblauch schälen und dazu pressen.

Mit Olivenöl, Zucker und Limettensaft mischen, mit Tabasco, Pfeffer und Salz pikant abschmecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.