Bewertung
(5) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.05.2008
gespeichert: 188 (0)*
gedruckt: 3.494 (21)*
verschickt: 17 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.04.2002
25 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

2 kleine Zwiebel(n)
Paprikaschote(n), rote
Tomate(n) (Strauchtomaten)
1 EL Öl
100 ml Weißwein, trockener
  Salz
1/2 TL Paprikapulver, edelsüß
1 Msp. Zitrone(n) - Schale, unbehandelte, abgeriebene
200 g Fischfilet(s) (Kabeljau, Seelachs oder Rotbarsch)
50 g Garnele(n), geschälte, gegarte
2 EL Crème fraîche
4 EL Kräuter (Dill, Thymian, Petersilie), gehackte
  Pfeffer, schwarzer
400 ml Wasser, heißes
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 430 kcal

Die Zwiebeln abziehen und in dünne Scheiben schneiden. Die Paprikaschote putzen und in dünne Streifen schneiden. Die Tomaten waschen, halbieren und die Stielansätze entfernen, dann würfeln.

Das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin glasig anschwitzen. Nun die Paprikastreifen und Tomatenwürfel zufügen und 2 Minuten mit anschwitzen. Den Weißwein und 400 ml heißes Wasser zugießen und aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken und die Suppe zugedeckt 5 Minuten bei schwacher Hitze köcheln, danach die Zitronenschale hinein geben. Nun den Fisch in Würfel schneiden und in die Suppe geben. Alles zugedeckt 6 bis 7 Minuten kochen lassen. Nach 4 Minuten die Garnelen dazugeben. Abschließend die Crème fraiche und die Kräuter hinein geben. Die Suppe vor dem Servieren nach Belieben mit Salz und Pfeffer pikant abschmecken.