Zutaten

24  Schnecken (Weinbergschnecken, Dose)
Tomate(n)
Peperoni, eingelegte
100 g Kräuterbutter, selbst gemachte
Eigelb
Lauchzwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
  Olivenöl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Tomate waschen und in sehr kleine Stücke schneiden. Die Peperoni putzen und zuerst in sehr dünne Ringe, dann die Ringe in Stücke hacken. Die Lauchzwiebel putzen, längs vierteln und dann schneiden.

Alles zusammen mit Olivenöl und dem durchgepressten Knoblauch in einer Pfanne anbraten und weich dünsten. Salzen, pfeffern und den Sud einer Schneckendose hinzufügen.

4 Gratinschälchen mit Olivenöl auspinseln und die Schnecken hinein geben. Die Eier trennen und das Eigelb vorsichtig jeweils in die Mitte der Schälchen gleiten lassen, vorsichtig etwas salzen. Das Tomatengemüse nun auf das Eigelb setzen und das Ganze mit der Kräuterbutter bedecken.

Im vorgeheizten Backofen bei 250°C ca. 7 Minuten gratinieren, dann ist das Ei noch ganz leicht flüssig und die Butter brodelt.

Als Vorspeise mit Baguette servieren.