Bewertung
(6) Ø1,88
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.04.2001
gespeichert: 118 (0)*
gedruckt: 866 (4)*
verschickt: 39 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
10.397 Beiträge (ø1,64/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Ei(er)
200 g Zucker
1 Pkt. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
4 EL Wasser, kochend
100 g Mehl
100 g Speisestärke
1 EL Backpulver
  Für die Füllung:
200 g Butter
200 g Puderzucker
Eigelb
200 g Mandel(n), abgezogen und fein gemahlen
1/2 Glas Rum *
1/2 Glas Milch *
 n. B. Aprikosengelee

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 3 Tage / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eier trennen, Eigelb mit Zucker, Vanillezucker, der Prise Salz und dem kochenden Wasser stark schaumig rühren. Mehl, Mondamin und Backpulver gesiebt vorsichtig unterheben, zum Schluss das steif geschlagene Eiweiß unterheben.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C, Mittelhitze, ca. 40 Minuten abbacken. Abkühlen lassen, Boden in 3 Böden aufschneiden.

Füllung:
Butter, Puderzucker und 3 Eigelb mit dem einen Glas Rum schaumig rühren. Die abgezogenen, fein gemahlenen Mandeln unterrühren.

Den untersten Boden mit dem Aprikosengelee (oder einer anderen, säuerlichen Marmelade) bestreichen, den zweiten Boden auflegen, mit der Hälfte der Füllung bestreichen. Die restliche Füllung in den Kühlschrank stellen. Obersten Boden auflegen, mit der Rum-Milch** tränken. Ein Blatt Backpapier auf den obersten Boden legen, darauf ein Brett mit vollen Flaschen geben (oder einem schweren Gewicht beschweren), so dass die Torte gepresst wird. ca. 3 Tage mit den Gewichten kühl stellen. Brett und Backpapier entfernen. Die Torte mit der kühlgestellten restlichen Füllung bestreichen. Mit abgezogenen, ganzen Mandeln dekorieren.

Hört sich sehr aufwendig an, lohnt sich aber auf alle Fälle.

** Der Rum wird mit der Milch verrührt - "Rum-Milch" wie im Rezept geschrieben.
* Ich nehme ein großes Standard-Grappa-Glas und fülle es zur Hälfte mit Rum und zur anderen Hälfte mit Milch. Der oberste Boden sollte richtig saftig durchtränkt werden. Das klappt mit 2 kleinen Schnapsgläsern nicht!