Bewertung
(10) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
10 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.05.2008
gespeichert: 507 (0)*
gedruckt: 2.594 (12)*
verschickt: 67 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 17.01.2007
859 Beiträge (ø0,19/Tag)

Zutaten

  Für den Biskuitboden:
10  Ei(er), getrennt
200 g Walnüsse, gemahlen
2 Pkt. Vanillezucker
200 g Zucker
  Für die Füllung:
800 ml Sahne, geschlagene
2 Pkt. Vanillezucker
40 g Puderzucker
1 EL Kakaopulver
8 Blatt Gelatine, kalt eingeweicht
2 Pkt. Süßigkeiten (Milch-Mäuse)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Eiweiß steif schlagen. Eigelb mit Zucker, Vanillezucker und Walnüssen verrühren. Den Eischnee unterheben. In eine gefettete Springform geben und bei 180 Grad Umluft ca. 30 Minuten backen. Erkalten lassen und zweimal waagerecht durchschneiden.

Die Gelatine einweichen, die Sahne mit Vanillezucker, Kakao und Zucker steif schlagen. Die Milch-Mäuse klein hacken, 12 Stück für die Dekoration zurückbehalten. Die Gelatine ausdrücken, auflösen und mit den restlichen Zutaten vermengen.

Ein Drittel der Sahnemischung auf den unteren Boden streichen, den zweiten Boden auflegen, ein weiteres Drittel der Sahne aufstreichen, den Deckel auflegen und mit dem Rest der Sahne die Torte überziehen. Mit den übrig gebliebenen Milch-Mäusen dekorieren. Für 2 Stunden kühl stellen.