Bewertung
(3) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.04.2008
gespeichert: 351 (0)*
gedruckt: 2.142 (4)*
verschickt: 21 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.03.2003
8.165 Beiträge (ø1,37/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
2 Becher Puderzucker
2 Becher Mehl
2 Becher Kokosraspel
1 Pck. Vanillezucker
1/2 Pck. Backpulver
Ei(er)
1 Becher Öl
2 Becher Joghurt oder Sauerrahm
3 EL Kakaopulver
500 g Quark (Magerquark)
250 g QimiQ
250 ml Sahne
100 g Puderzucker
100 ml Batida de Coco
  Schokoflocken zum Verzieren
200 g Puderzucker
3 EL Zitronensaft

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Puderzucker, Mehl, Kokosraspel, die Eier, Öl, Vanillezucker, Backpulver, Kakaopulver und Joghurt zusammen schaumig mixen. Den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen und im vorgeheizten Backrohr bei 160°C ca. 45 min. goldbraun backen. Auf eine Kuchenplatte stürzen und mit einer Zuckerglasur, gerührt aus 200 g Staubzucker mit 3 EL Zitronensaft bestreichen.

Magerquark mit 1 Packung QimiQ, Zucker nach Geschmack (ca. 100 g) sowie 100 ml Batida de Coco glatt rühren. Die Sahne steif schlagen und unterheben. Die Creme auf dem Kuchen verteilen und mit Schokoflocken bestreuen. Den Kuchen kaltstellen, damit die Creme fest wird.

Der Kuchen lässt sich sicher auch in einer großen Springform herstellen und die Creme kann dann eingefüllt und obenauf gestrichen werden.