Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.04.2008
gespeichert: 89 (0)*
gedruckt: 1.237 (3)*
verschickt: 9 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.06.2005
11.471 Beiträge (ø2,24/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
1 1/2 kg Orange(n), saftige (keine Saftorangen)
Orange(n), unbehandelte (für Zesten)
3 1/2 EL Cointreau
100 g Schokolade, dunkle (z.B. 70 % Kakaoanteil)
3 Stück(e) Ei(er)
1 Prise(n) Salz
75 g Zucker, braun
1 TL Zucker, braun, für die Marinade
200 ml Sahne
Kardamomkapsel(n)
Sternanis
1/2 TL Ingwerpulver
1 TL Zimt
Piment - Körner
1 Prise(n) Nelkenpulver
  Schokolade, 6 Täfelchen zum Garnieren

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Orangen filetieren, dabei den Saft auffangen. Die Fruchtfilets beiseite legen. Aus der unbehandelten Orange einigen Zesten ziehen.

Aus den Orangen-Resten und der "Zesten-Orange" den Saft auspressen, so dass es ca. 250 ml Saft ergibt.

Kardamom, Ingwerpulver, Zimt, Sternanis, Piment, Nelkenpulver in einer Pfanne ohne Fett rösten und anschließend mörsern.

Die Orangenfilets mit 1 EL Cointreau übergießen und die Gewürze dazugeben. Etwas braunen Zucker in die Marinade geben. Alles abschmecken, dabei ggf. nachwürzen und das Gefäß verschließen. Die Mischung mehrere Stunden ruhen lassen, dabei ab und an mal durchmischen.

Die 250 ml Orangensaft sirupartig einkochen, so dass noch etwa 50 ml übrig bleiben. Durch ein Sieb filtern (wegen des Fruchtfleisches) und die restlichen 2,5 EL Orangenlikör dazugeben. Abkühlen lassen.

Die Eier trennen. Die Sahne steif schlagen. Das Eiweiß zu steifem Schnee schlagen und dabei die Prise Salz und den Zucker langsam einrieseln lassen. Das Eigelb mit dem abgekühlten Orangensaft schaumig schlagen.
Die Schokolade in Stücke brechen und im heißen Wasserbad schmelzen. Die geschmolzene Schokolade sorgfältig unter die Eigelb-Orangensaft-Mischung rühren. Dann die geschlagene Sahne und danach den Eischnee unterheben.

Die Parfaitmasse in Förmchen füllen und 4 bis 5 Stunden in das Gefrierfach stellen (kann auch gut vorbereitet werden und über Nacht im Gefrierfach bleiben).

Zum Servieren die Würzorangen aus der Marinade nehmen und ggf. von Gewürzresten befreien. Das Parfait aus den Förmchen mittig auf einen Teller stürzen und die Orangenfilets darum garnieren. In jedes Parfait ein Schokoladentäfelchen stecken und servieren.