Bewertung
(3) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.04.2008
gespeichert: 211 (0)*
gedruckt: 1.465 (13)*
verschickt: 7 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
10.764 Beiträge (ø1,7/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
7 Scheibe/n Schinken, gekochter
7 Stange/n Spargel
1/4 Liter Wein, weiß
1/4 Liter Wasser
6 g Salz
3 g Zitronenpfeffer, geschroteter
1 g Muskat
5 g Maggi (ca. 6 Spritzer)
75 g Gelatine, gemahlene
  Schnittlauch, in Röllchen geschnittener

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Weißwein zusammen mit Wasser, Salz, Muskat, Zitronenpfeffer und Maggi in der Mikrowelle bei 900 Watt ca. 2 Minuten auf 90°C erhitzen. Die Gelatine zugeben und unter Rühren darin auflösen.

Eine passende Vorratsschüssel (evtl. Eisbox usw.) mit wenig von dem Aspik ausschwenken. Die Schnittlauchröllchen darauf streuen und erkalten lassen.

Nun die Schinkenscheiben und den Spargel mit der Sülze einpinseln und eng zusammenrollen. Die Röllchen nun in die Form setzen. Mit dem restlichen Aspik übergießen und alles auskühlen lassen.

Nun die Sülze kurz mit heißem Wasser abspülen und zum Anschneiden auf eine passende Unterlage stürzen.