Bewertung
(62) Ø4,64
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
62 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.05.2008
gespeichert: 1.498 (4)*
gedruckt: 9.740 (64)*
verschickt: 60 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
10.102 Beiträge (ø1,74/Tag)

Zutaten

2 kg Schweinefleisch (Schulter)
2 kg Schweinebauch ohne Schwarte
18 g Salz
3 g Pfeffer, weißer
2 g Koriander
2 g Muskat
Knoblauchzehe(n)
400 ml Mineralwasser mit Kohlensäure
 evtl. Pökelsalz
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Achtung! die Menge der Gewürze bezieht sich auf 1 kg Brät!

Das Fleisch schneiden u. würzen. Mit der 3,5er Scheibe wolfen und lange kneten (kohlensäurehaltiger Sprudel ergibt eine bessere Bindung und ersetzt Eier). Die Würste in Därme von Kaliber 28-32 füllen. Das Bratwustbrät kann auch in Dosen gefüllt werden – diese werden dann 2 Std. gekocht.

Getrocknete Bratwürste werden mit Pökelsalz hergestellt. 1 Tag umröten lassen u. 1 x räuchern. Nach 5 - 6 Tagen sind sie gut.