Käsepaprikas


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 27.01.2003



Zutaten

für
4 Paprikaschote(n), rote
½ Bund Petersilie
1 EL Zitronensaft
2 EL Öl (Olivenöl)
200 g Schafskäse
Salz
Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Von den Paprikaschoten einen Deckel abschneiden und innen alle Kerne entfernen. Die Petersilie fein hacken und mit Zitronensaft, Olivenöl, Salz und Pfeffer mischen. Die Schoten mit dieser Marinade auspinseln. Den Käse in vier Stücke schneiden und in jede Schote ein Stück hinein legen. Die Schoten ca. 10 Minuten im Ofen grillen und kalt werden lassen. Als Vorspeise, als Snack zwischendurch oder als Beilage servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

eflip

Mehrmals ausprobiert und immer wieder von allen für sehr lecker befunden. Wir nehmen mehr Käse und noch etwas Knoblauch. Wird sicher noch ganz oft wiederholt. Besten Dank für die tolle Idee!!

28.05.2014 10:13
Antworten
Joviv

Hallo, so, ich habe das Rezept mittlerweile etwas abgewandelt: Für die Marinade nehme ich die 1 1/2- fache Menge, gebe ausserdem eine gepresste Knoblauchzehe hinzu. Dann wie gehabt die Schoten damit auspinseln. Die vom Deckel übrig gebliebene Paprika und auch der Schafskäse werden gewürfelt und vermischt in die Schoten gegeben. Das Verhältnis vom Schafskäse zu den Paprikawürfeln sollte 3:1 liegen, auf keinen Fall zu viel Paprika würfeln. Den Rest der Marinade über die Käse- Paprikawürfelmischung träufeln und grillen. Der Schafskäse ist dann warm, aber kaum geschmolzen. Schmeckt übrigens auch warm, man muss nicht warten bis die Schoten abgekühlt sind! :-D Guten Appetit wünscht Joviv

08.09.2008 10:07
Antworten
Joviv

Hallo bellabelle, hört sich nicht nur lecker an, ist auch lecker! :-D Ja, je nachdem, wie man es gerne mag ist es für einen Käsefan vielleicht wirklich zu wenig Schafskäse. Ich nehme allerdings auch nicht zu große Paprikaschoten. Liebe Grüße Joviv

02.05.2005 20:38
Antworten
Gelöschter Nutzer

hört sich lecker an , bloss ist das nicht zu wenig käse drin? lieb grüße

23.04.2005 20:36
Antworten
lulla

hab ich gestern als beilage zu rinderfilet mit weißwein-sahne-soße probiert......sehhhr lecker

03.11.2004 11:46
Antworten
Munullerchen

Hab gerade beim stöbern dieses Rezept gefunden.Jetzt weiß ich was ich Morgen kochen werde.Hört sich sehr lecker an.Danke,Gruß munullerchen

31.03.2004 23:17
Antworten