Früchte
Gemüse
Herbst
Party
Reis- oder Nudelsalat
Salat
Snack
Sommer
Vegetarisch
Vollwert
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Süß - pikanter Reissalat

Idealer Partysalat, vegetarisch

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 07.05.2008



Zutaten

für
4 Tasse/n Reis (am besten Vollkorn, kein Basmati)
2 Paprikaschote(n), rot und grün
1 Ananas (Babyananas)
1 Dose Mandarine(n)
3 EL Mandel(n), gestiftelt
4 EL Cremefine
1 Zitrone(n)
Cayennepfeffer
Currypulver
Salz
evtl. Sojasauce

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Reis nach Packungsanweisung kochen.

Paprikaschoten waschen und in kleine Streifen schneiden. Ananas schälen und in kleine Würfel schneiden (wenn es schnell gehen soll, gehen auch Ananaswürfel aus der Dose). Mandarinen abgießen und dabei den Saft auffangen.

Reis mit Paprika, Ananas und Mandarinen mischen. Die Zitrone auspressen, den Saft dazugeben.
Cremefine und 4-5 EL Saft von den Mandarinen dazu geben.

Den Salat scharf pikant mit Curry, Cayennepfeffer, Salz und evtl. Sojasauce abschmecken.

Kurz vor dem Servieren die Mandelstifte ohne Fett knusprig anbraten und unterheben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.