Bewertung
(26) Ø4,07
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
26 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.04.2008
gespeichert: 956 (4)*
gedruckt: 6.413 (15)*
verschickt: 87 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 12.02.2002
7.294 Beiträge (ø1,23/Tag)

Zutaten

250 g Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
2 große Paprikaschote(n), rote, à ca. 200 g
400 g Hackfleisch, vom Rind, mager
2 EL Öl zum Braten
1 EL Tomatenmark
1 Liter Gemüsebrühe, instant
2 TL Paprikapulver, mild
1/2 TL Paprikapulver, scharf
1 TL Kümmel
500 g Sauerkraut
2 EL Schmand
  Salz
  Schnittlauch
  Cayennepfeffer
  Kümmelpulver
 n. B. Toastbrot oder Baguette
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebeln vierteln, in dünne Scheiben schneiden, den Knoblauch fein hacken. Geputzte Paprika in ca. 1 cm große Stücke schneiden.

Das Öl in einem größeren Topf erhitzen, das Hackfleisch darin anbraten. Zwiebeln und Knoblauch zugeben und anrösten, dann die Paprikawürfel und das Tomatenmark zugeben und kurz mitrösten.

Alles mit der Brühe aufgießen, aufkochen lassen, Paprikapulver und Kümmelkörner zugeben und 5 min. köcheln lassen. Sauerkraut zugeben und weitere 5 min. köcheln lasen. Schmand zugeben und mit Salz, Cayennepfeffer und gemahlenem Kümmel abschmecken.

Vor dem Servieren nach Belieben mit Schnittlauch bestreuen und mit heißem Toastbrot/Baguette servieren.