Bewertung
(5) Ø3,43
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.04.2008
gespeichert: 197 (1)*
gedruckt: 1.234 (7)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 20.05.2007
1 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 Tasse Magermilchpulver
1/4 Tasse Mehl, gesiebtes
3 EL Ghee (oder Butter)
1/4 Tasse Milch, zimmerwarme
1 Msp. Backpulver
1/4 Tasse Zucker
1 Tasse Wasser
Kardamom, ganze Kapsel
1 EL Rosenwasser
1 Stange/n Fett (Frittierfett)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Einen kleinen Topf für den Sirup auf den Herd stellen und den Zucker, das Wasser, die Kardamonkapsel und das Rosenwasser zum Kochen bringen. Ca. 5 Minuten weiterkochen, danach auf kleinster Stufe warmhalten.

Wenn der Sirup aufgesetzt ist, kann man Magermilchpulver, Mehl, Ghee, Milch und Backpulver mit der Hand zu einem Teig vermengen.

Frittierfett auf kleiner Stufe erhitzen, die Bällchen dürfen nicht zu schnell braun werden. Aus dem Teig kleine Bällchen formen, etwas kleiner als Pingpongbälle, und in das Frittierfett geben. Unter ständigem Wenden langsam dunkelbraun frittieren.

Die etwas abgekühlten Bällchen werden nun in den Sirup gelegt und dort 5 bis 10 Minuten gelassen und immer mal gewendet.

Serviert werden sie warm, auf einer Schale, in Sirup gelegt. Sie können allerdings auch kalt gegessen werden.