Bewertung
(66) Ø4,15
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
66 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.04.2008
gespeichert: 2.872 (2)*
gedruckt: 10.894 (49)*
verschickt: 99 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.12.2007
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

500 g Kartoffel(n)
Zwiebel(n)
125 g Schinken, gewürfelter
Paprikaschote(n), grüne
Paprikaschote(n), rote
150 g Schafskäse
75 g Käse, geriebener
3 EL Mehl
Ei(er)
  Salz und Pfeffer
 evtl. Kräuter nach Wahl
 evtl. Fett für die Form
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln schälen und reiben (wie für Kartoffelpuffer). Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden.

Die geriebenen Kartoffeln sowie die klein geschnittene Zwiebel mit dem Mehl, den Eiern und dem gewürfelten Schinken mischen. Den Teig in eine Kuchenform – entweder mit Backpapier ausgelegt oder eingefettet - füllen (ich persönlich benutze eine Silikonform, die nicht eingefettet werden muss).

Die Paprikaschoten putzen, in Würfel schneiden und auf dem Boden verteilen. Den Schafskäse in Würfel schneiden und auch auf den Boden geben. Das Ganze mit geriebenem Käse bestreuen und in den Ofen schieben.

Im vorgeheizten Backofen bei 200°C Umluft ca. 50-60 Minuten backen. Heiß servieren.

Tipp: Wenn die Kartoffelmasse mit Kräutern wie Oregano, Majoran, Basilikum verfeinert wird, dann wird es noch aromatischer – ich habe das ganze auch schon fleischlos ohne Schinken zubereitet und mit mehreren Kräutern und Gewürzen verfeinert. Also auch für Vegetarier ein leckeres Gericht.

Eignet sich auch als warme Vorspeise für ein Menü - aus dem Kuchen lassen sich je nach Form ca. 12-16 Stücke schneiden.