Camping
Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Pasta
Resteverwertung
Schnell
Schwein
Studentenküche
einfach
fettarm
gekocht
kalorienarm
raffiniert oder preiswert
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Herzschlags Spaghetti mit Lauch und Schinken

ein WW Rezept von mir

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
bei 10 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 28.04.2008



Zutaten

für
120 g Spaghetti
3 Frühlingszwiebel(n) mit viel Grün
½ Pck. Schinken, magerer, gewürfelt
2 EL Weißwein, trocken
100 ml Gemüsebrühe
2 EL Parmesan, frisch gerieben oder gehobelt
1 TL Butter (Halbfettbutter)
Salz und Pfeffer
Petersilie

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Als erstes kocht ihr die Spaghetti bissfest.

In einer Pfanne werden die Frühlingszwiebeln, welche in grobe Stücke geschnitten wurden, in der Halbfettbutter angebraten, hinzu geht ihr die Schinkenwürfel. Sind die Frühlingszwiebeln leicht
angebräunt, löscht ihr alles mit Weißwein und der Gemüsebrühe ab.

Jetzt gebt ihr die abgegossenen, noch tropfenden Spaghetti zu den Frühlingszwiebeln in die Pfanne und würzt das ganze mit Pfeffer, etwas Salz und frisch gezupfter Petersilie. Am besten jetzt schon einen EL Parmesan in die Pfanne geben und untermischen.

Dann alles auf einen Teller geben und mit dem restlichen Parmesan bestreuen.

Da ich stets Vollkornnudeln nehme, hat das Gericht 5 P.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

woelffi64

Ist bei uns gut angekommen werde es wieder kochen

23.09.2018 16:56
Antworten
Novelia

Das Gericht schmeckt ganz gut und wir werden es wieder kochen. Haben nur den Parmesan weggelassen ansonsten genau wie angegeben gekocht. Und das für 5 Punkte echt toll

06.01.2012 13:54
Antworten
koriandertopf

Hallo, schmeckt wirklich lecker. Foto kommt auch. Danke für das Rezept. LG Koriandertopf

04.02.2010 19:57
Antworten
MCHoemberg

Hallo, haben das Rezept vor ca. 4 Wochen das erste mal nachgekocht und sind seitdem echte Fans. Haben es bestimmt schon seitdem 4 mal gekocht und es schmeckt uns immer wieder super. Danke für das tolle Rezept. Von uns 5 Sterne. VG, Magnus

21.10.2009 19:20
Antworten
Gelöschter Nutzer

Ich gestehe, ich war skeptisch, als mein Freund mir dies zum Abendessen vorgeschlagen hat. Tolles Rezept, schön einköcheln lassen und alles ist gut! ;-)

08.10.2009 19:37
Antworten
menina

Hallo Herzschlag, danke für das wirklich leckere Rezept. Habe nur leicht abgewandelt, habe fettreduzierten, ger. Käse genommen. Wein wollte ich nicht extra aufmachen (wer trinkt dann den Rest? lach) habe ein guten Schuß Noilly Prat genommen. Schmeckt sicherlich auch ohne Wein sehr gut LG Menina

28.10.2008 14:29
Antworten