Pflaumen Zimtsahne Torte


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.8
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. simpel 28.04.2008



Zutaten

für

Für den Mürbeteig:

100 g Mehl
40 g Puderzucker
1 Eigelb
1 EL Milch
½ Pkt. Vanillezucker
½ TL Backpulver
etwas Salz
40 g Butter
60 g Pflaumenmus, zum Einstreichen

Für den Biskuitboden:

3 Ei(er)
3 EL Zucker
3 EL Mehl
1 Pkt. Vanillezucker
3 EL Wasser, heiß
1 EL Schnaps, (Pflaumenschnaps)
½ TL Backpulver

Für die Füllung:

500 g Pflaume(n), halbiert und entsteint
100 g Zucker
1 Stange/n Zimt
2 EL Zitronensaft
1 Gelatine, (Pulver)

Für die Creme:

500 ml Sahne
etwas Zimt
4 EL Puderzucker
3 Pkt. Sahnesteif
1 EL Schnaps, (Pflaumenschnaps)
Zimt, zum Dekorieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 3 Stunden
Mürbeteigzubereitung:
Zuerst die Trockenzutaten vermischen, restliche Zutaten zugeben, alles zu einem glatten Teig verarbeiten, für 30 min. im Kühlschrank ruhen lassen.
Auf einem runden Backblech ausrollen und goldgelb bei 180 Grad backen.

Biskuitzubereitung:
Eier mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren, mit heißem Wasser weiter schlagen.
Mehl mit Backpulver vermischen und in das Ei geben. Zum Schluss den Schnaps untermengen.
In einer gefetteten und bemehlten Backform bei 170 Grad, 30 Minuten backen.

Pflaumenfüllung:
Pflaumen halbieren, entkernen und mit dem Zucker und Zimtstange in so viel Wasser einkochen, dass die Pflaumen bedeckt sind. Bei mäßiger Hitze so lange köcheln, bis die Flüssigkeit reduziert ist. Bereits in die warme Masse die Gelatine und Zitronensaft rein geben. Zimtstange rausholen und erkalten lassen.

Sahnezubereitung:
Sahne mit dem Zucker, Zimt und Sahnesteif fest schlagen. Schnaps zugeben und kalt stellen.

Mürbeteig mit Pflaumenmus streichen, darauf den Biskuit setzen. Die Pflaumenmasse auf dem Biskuit anrichten und so lange kühl stellen, bis die Masse stockt.
Die Sahne darauf schichten und die Ränder damit einstreichen. Mit Zimt bestreuen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

margodt

Vielen Dank für das tolle Rezept. Hat sehr lecker geschmeckt und war recht easy. Hab' direkt mein Foto hochgeladen.

17.10.2009 15:06
Antworten
horstundanita

Hallo Jacktel, kann ich auch Pflaumen aus Gläser nehmen?LG Anita

20.11.2008 08:54
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo Rosel, freut mich sehr das die Torte so gut angekommen ist und vielen Dank für die Bewertung. Gruß Jacob

18.11.2008 22:03
Antworten
Rosel4711

Hallo Jakob! Habe Deine Pflaumen-Zimt-Sahne ausprobiert. Die ist ja sowas von lecker. Allerdings habe ich noch etwas Vanillepudding unter die Zimtsahne gemischt, was uns sehr gut geschmeckt hat. Mußte das Rezept gleich weiter geben, da die Torte von allen gelobt wurde. Kann ich nur empfehlen! LG Rosel

31.10.2008 08:50
Antworten