Auflauf
einfach
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
Nudeln
Pasta
Pilze
Resteverwertung
Rind
Schnell
Sommer
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Hackbällchenauflauf mit Pasta

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 28.04.2008



Zutaten

für
250 g Nudeln (Tagliatelle, Penne oder Farfalle)
200 g Käse, geriebener
500 g Brokkoli
400 g Hackfleisch
250 g Champignons
1 Ei(er)
1 Tomate(n)
Salz und Pfeffer
Basilikum
Öl
100 ml Sahne (optional)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Nudeln nach Packungsanweisung bissfest kochen und in eine Auflaufform geben.

Danach die Champignons halbieren und zusammen mit der klein geschnittenen Tomate unter die Nudeln heben.

Das Hackfleisch mit dem Ei vermengen und mit Salz und viel Pfeffer würzen. Zu kleinen Klößchen formen und in etwas Pflanzenöl rundherum braun braten, dann auf das Nudel-Champignon-Gemisch in die Auflaufform schichten.

Den Brokkoli in Röschen zerteilen, in heißem Wasser kurz blanchieren und abschrecken, danach ebenfalls in die Auflaufform schichten. Alles mit Salz, Pfeffer und Basilikum würzen.

Zuletzt den geriebenen Käse und, wenn man mag, die Sahne über den Auflauf geben. Im vorgeheizten Backofen bei 200° ca. 25 Minuten backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

georgm64

Heute vorbereitet, sehr gute Idee. Und lecker 😋

09.01.2019 17:18
Antworten