Fleisch
Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Sommer
Pasta
Saucen
Schnell
einfach
Geflügel
Fisch
Frühling
gekocht
Lactose
ketogen
Low Carb

Rezept speichern  Speichern

Spaghetti in Spargel-Weißwein-Soße

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 28.04.2008



Zutaten

für
500 g Spargel, am besten dünner Suppenspargel oder Köpfe
1 Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
250 ml Sahne
125 ml Weißwein
250 g Lachs oder 300 g Putenbrust, in Würfel geschnitten
Salz und Pfeffer
Butter
evtl. Zitronensaft, für den Lachs
250 g Spaghetti

Nährwerte pro Portion

kcal
0
Eiweiß
46,75 g
Fett
24,44 g
Kohlenhydr.
8,35 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Den Spargel bei Bedarf schälen, und in ca. 4 cm große Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und beides klein würfeln.

Butter in einer Pfanne erhitzen und, falls man Putenbrust möchte, diese anbraten. Dann Spargel, Zwiebeln und Knoblauch dazugeben und mit anbraten. Mit Weißwein und Sahne ablöschen, salzen und pfeffern.

Falls man Lachs möchte, erst nur das Gemüse anbraten, dann ablöschen und würzen und an dieser Stelle nun den gesalzenen und gepfefferten und mit Zitronensaft beträufelten Lachs hinzugeben und gar ziehen lassen.

Die Spaghetti in reichlich Salzwasser bissfest kochen, dann abgießen, sofort mit der Sauce vermischen und ein wenig durchziehen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

glf

Ich habe statt Lachs Lachsforelle mitgegart, das Essen hat sehr gut geschmeckt! Erst war ich ja skeptisch, ob Zwiebeln und Knoblauch nicht zu deftig sind für den Spargel, aber es war wirklich gut!

11.05.2013 20:45
Antworten