Gesalzener Grießschmarrn

Gesalzener Grießschmarrn

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 28.04.2008



Zutaten

für
150 g Grieß
3 Ei(er)
1 Zwiebel(n)
Öl
etwas Speck
¼ Liter Milch
Knoblauchpulver
Muskat
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Den Grieß mit Wasser übergießen - so dass das Wasser ca. 1 Finger hoch über dem Grieß steht, dann Eier, Milch und Gewürze dazugeben, gut verrühren und ca. ¼ Stunde stehen lassen.

Inzwischen die Zwiebel hacken und anrösten, falls Speck gewünscht ist, diesen auch würfeln und mitrösten. Den Grieß gut durchrühren und in die Pfanne mit den gerösteten Zwiebeln geben.

Unter ständigem Rühren stocken lassen. Dann auf ganz kleiner Flamme unter öfterem Umrühren zugedeckt ausquellen lassen.

Dazu gab es bei uns immer grünen Salat oder Rote Rüben Salat (Rote Bete).

Rezept meiner Oma, das sie für ihre Kinder erfunden hat, als sie nach dem Krieg so gerne eine Eierspeise essen wollten - später wurde das Rezept noch perfektioniert.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.