Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.04.2008
gespeichert: 147 (0)*
gedruckt: 2.152 (12)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.01.2008
251 Beiträge (ø0,06/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1/2  Rotkohl
Karotte(n)
1/4 Kopf Salat
Salatgurke(n)
  Für die Sauce:
5 EL Essig (Weinbrandessig)
4 EL Öl, kein Olivenöl
3 EL Zucker, gehäufter EL
Zwiebel(n), fein gewürfelt
250 g Crème fraîche
2 EL Kräuter (TK)
1 TL Tomatenmark
  Paprikapulver

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst die Soße vorbereiten. Dazu das Öl mit Essig und Zucker gut durchschlagen, Zwiebelwürfel, Creme fraiche, TK-Kräuter dazugeben, etwa 1 TL Tomatenmark und etwas Paprikapulver zugeben. Dann ein paar Stunden durchziehen lassen.

Eine Salatplatte mit dem Kopfsalat auslegen, mit gehobelten Gurkenscheiben "umranden". Das Rotkraut und die Karotten jeweils fein raspeln und als "Häufchen" auf die Salatplatte geben. Die Salatsoße erst kurz vor dem Servieren drüberlöffeln.

Den Salat gibts bei uns immer zu Festtagsbraten - aber auch gern mal Solo als Abendessen mit Baguette.