Europa
Hauptspeise
Italien
Käse
Nudeln
Pasta
Schnell
einfach
gekocht
raffiniert oder preiswert

Tortellini in Spinatgorgonzolasauce

Abgegebene Bewertungen: (1)

schnelle, geniale Pastasauce

15 min. simpel 28.04.2008
Drucken/PDF Speichern


Zutaten

400 g Tortellini, getrocknete
1 EL Öl
1 Knoblauchzehe(n)
1 Becher Sahne
200 g Gorgonzola
300 g Rahmspinat
½ Becher Crème fraîcheoder Schmand oder Sauerrahm
Salz und Pfeffer
Parmesan
Süßstoff, flüssiger
Wasser(Salzwasser)


Zubereitung

Die Tortellini nach Packungsanweisung zubereiten (noch besser schmecken natürlich Frischteigtortellini - oder am besten selbst gemachte, aber wenns mal schnell gehen muss…)

Knoblauchzehe würfeln, in heißem Öl anbraten, mit Sahne ablöschen. Den gewürfelten Gorgonzola zugeben und unter Rühren schmelzen lassen. Den Rahmspinat dazugeben und einmal aufkochen. Dann Creme fraiche, Schmand oder Sauerrahm zugeben (wenns ein ganzer Becher ist, machts auch nix). Mit Salz, Pfeffer und 2 - 3 Spritzer Süßstoff abschmecken.

Die Tortellini abgießen, unter die Soße mischen, auf Tellern anrichten und mit Parmesan bestreuen.

Dazu passt ein knackiger Salat mit Balsamicodressing und ein Gläschen Rotwein machts komplett.

Verfasser



Kommentare

Abacusteam

HI Gorianna,

tolles, schnelles Rezept und für Gorgnozola und Spinatfreaks ideal. Wei uns gabs das am Wochenende und alle waren begeistert. Ich hatte es mit Schmand gemacht und hab noch ein bißchen Muskat drüber gerieben und den Süßstoff (wegen der Osteoporosegefahr bei Kindern ) durch Zucker ersetzt. Ansonsten habe ich es so gelassen, wie es war .... sehr seehr lecker war die einstimmige Meinung.

Vielen Dank und viele Grüße
Ad

12.01.2009 13:45
Glorianna

Hallo Ad

Freut mich, dass es euch so gut geschmeckt hat!
Ansich ist ja nichts dabei, aber oft fallen einem bei aktuem Hungeralarm die einfachsten Gerichte nicht mehr ein :-)

Lg
Glori

14.01.2009 15:06
Deevane

geht mir grade so "lach" :-D

25.09.2012 17:18
Glorianna

womit hast du dann deinen Hunger-Jeeper bekämpft :-) ?

27.09.2012 17:18