Nutella - Schokoladensauce


Rezept speichern  Speichern

schneller und einfacher geht es nicht

Durchschnittliche Bewertung: 4.22
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

4 Min. simpel 26.04.2008 126 kcal



Zutaten

für
3 EL Nutella oder Nuss-Nougatcreme nach Bedarf
4 EL Milch
1 Prise(n) Zimt

Nährwerte pro Portion

kcal
126
Eiweiß
1,86 g
Fett
7,24 g
Kohlenhydr.
13,20 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 4 Minuten Gesamtzeit ca. 4 Minuten
Die drei leicht gehäuften Löffel Nutella zusammen mit der Milch bei mittlerer Hitze erwärmen. Dann am besten mit dem Schneebesen so lange rühren (ca. 2 Min.), bis sich alles schön miteinander verbunden hat. Am Ende noch eine Prise Zimt zufügen und schauen ob die Schokoladensauce die gewünschte Konsistenz hat. Zur Not noch einen EL Milch dazu geben.

Am besten gleich warm zu Eis oder Obstsalat servieren, denn nach dem Erkalten wird sie wieder ein bisschen fest.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Estefania1

Hallo! Die Sauce ist sehr lecker und ultraschnell zubereitet. Wir haben sie zu Bananenwaffeln gegessen. Sehr gerne wieder! Ein Foto habe ich hochgeladen. Vielen Dank für das Rezept! LG, Estefania

25.04.2021 08:37
Antworten
zimuman

Gerade nachgemacht und mit Crepes gegessen. sehr lecker! Habe aber auch einen Teelöffel Kakau statt Zimt benutzt

25.11.2019 13:56
Antworten
Alexahase

Ich kaufe nie wieder Fertig-Soße! Super Rezept, vielen Dank!!

27.05.2018 14:10
Antworten
Memima

Es muss nicht immer ein kompliziertes Rezept sein, um etwas Leckeres herzustellen - super einfach und super schnell! Ich habe statt Zimt (scheinbar bin ich für die Nutella-Zimt-Kombi noch nicht bereit ;-)) Kakaopulver eingerührt. Trotzdem ein tolles Rezept - vielen Dank dafür!

13.06.2014 11:06
Antworten
marlis24

Genial! Hab den Zimt weggelassen, ich mag einfach keinen. Die Soße schmeckt super ,habe sie zu Palatschinken gemacht.

19.01.2014 20:14
Antworten
cookie48

Genau das, was ich gesucht habe: wirklich schnell und superlecker! Die Kids wollten gar nicht mehr aufhören, Obst damit zu essen. Hab das Ganze mit Bananenscheibchen serviert. Da das nicht reichte, gabs danach noch Apfelscheiben und Birnenspalten mit der Restsoße. Und danach wurden die Teller noch abgeschleckt! Danke für das schnelle Rezept!

11.03.2010 12:18
Antworten